Heute



Follower – Das Team hinter A Quiet Place adaptiert deutschen Kurzfilm

Wenn man die Namen Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form im selben Atemzug liest, kommen einem vor allem Horror-Remakes wie The Texas Chainsaw Massacre, Freitag der 13. oder A Nightmare on Elm Street in den Sinn. Denn tatsächlich zeichnete das überwiegend mit Paramount Pictures zusammenarbeitende Studio zwischen den Jahren 2003 und 2010 nahezu ausschließlich für Neuverfilmungen verantwortlich. Den bislang größten Erfolg feierte man vergangenen Jahres aber mit A Quiet Place von Regisseur John Krasinski. Und zwar einen, der das Trio zu einer großen Aussage bewegte: „Ab sofort setzen wir in unserem Unternehmen vermehrt auf Originale“, so Brad Fuller letztes Jahr. Und bislang hält der Produzent auch Wort. Unterstrichen

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern