Moviebase A Nightmare on Elm Street (2009)

A Nightmare on Elm Street (2009)
A Nightmare on Elm Street (2009)

Bewertung: 65%

Userbewertung: 75%
bei 455 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: A Nightmare on Elm Street (2009)
Kinostart: 20.05.2010
DVD/Blu-Ray Verkauf: 22.10.2010
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: Platinum Dunes / Warner Bros.
Produktionsjahr: 2009
Regie: Samuel Bayer
Drehbuch: Wesley Strick, Eric Heisserer
Darsteller: Jackie Earle Haley, Kyle Gallner, Rooney Mara, Katie Cassidy, Thomas Dekker, Kellan Lutz, Clancy Brown, Connie Britton, Christian Stolte, Andrew Fiscella, Shirin Caiola, Joe DeVito, Judith Hoag, Joseph Mazurk, Lia D. Mortensen

Dem Grauen kann niemand entkommen. Zunächst erscheint er Nancy nur im Traum: Ein Monster mit Fingernägeln aus blankem Stahl und Mordlust in den wahnsinnigen Augen. Aber der Mann aus den immer wiederkehrenden Alpträumen überschreitet plötzlich die Grenze der Dimensionen. Niemand kann verhindern, daß er Nancys beste Freundin bestialisch ermordet. Doch sein Blutdurst ist noch lange nicht gestillt. Mit letzter Kraft versucht Nancy die schwarze Macht dieses Wesens zu brechen...

Erste Meinung...


So sehr man die Remakes der Michael Bay-Produktionsfirma Platinum Dunes auch ablehnen mag (oder muss?): Man kommt nicht umhin, ihnen ein gewisses künstlerisches Konzept zu attestieren, das mit dem dritten Teil ihrer "Horror-Ikonen-Trilogie" nun endlich klare Formen annimmt. Ja, richtig gelesen: Die Remakes der Klassiker "Texas Chainsaw Massacre", "Freitag der 13te" und nun eben "Nightmare On Elm Street" sind unverkennbar...

Zur Besprechung
  • Sollte ursprünglich ein Prequel werden.
  • Obwohl geplant war, dass Robert Englund ein Cameo-Auftritt angeboten wird, kam es nie zu einer Zusammenarbeit zwischen Platinum Dunes und dem Schauspieler.
  • Kyle Gallner überzeugte bei seinem Vorsprechen so sehr, dass er die Zusage für die Rolle noch am selben Tag erhielt.
  • Für das Remake wurden 15 Drehbücher verfasst. Die finale Drehversion beinhaltete Elemente aus vier der Bücher.
  • Wes Craven, der Regisseur des Originals, durfte sich an den Arbeiten zur Neuverfilmung nicht beteiligen.
  • Hatte in den USA den breitesten Kinostart eines jeden Films über den Charakter Freddy Krueger.




Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren