Moviebase Don't Be Afraid of the Dark

Don't Be Afraid of the Dark
Don't Be Afraid of the Dark

Bewertung: 55%

Userbewertung: 78%
bei 70 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Dont Be Afraid of the Dark
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 03.05.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: 03.04.2012
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: Miramax Films / Walt Disney
Produktionsjahr: 2010
Regie: Troy Nixey
Drehbuch: Guillermo del Toro, Matthew Robbins
Darsteller: Guy Pearce, Alan Dale, Edwina Ritchard, Katie Holmes, Bailee Madison, Dylan Young, Jack Thompson, Julia Blake, Eliza Taylor-Cotter, Emelia Burns, Nicholas Bell, Garry McDonald, Lisa N Edwards, James Mackay, Ande Orbach, Gabriela Iturrizaga

Don't Be Afraid of the Dark, 1973 als TV-Film angelegt, erzählt von dem Paar Sally und Alex, das in ein altes Haus einzieht. Bereits nach der ersten Nacht entdeckt Sally (Holmes) in den Kellerräumen eine merkwürdige Tür und einen Nebenraum dahinter. Der örtliche Tischler verschließt diese am nächsten Morgen und entgeht weiteren Fragen. Bereits in der folgenden Nacht dringen Monster in das Haus vor, die nur Sally zu sehen scheint.

Wo Del Tero draufsteht, ist auch Del Toro drin? In Bezug auf die "Hellboy"-Filme und "Pan's Labyrinth" mag das zutreffen, auf "Don't Be Afraid of the Dark" jedoch nicht ganz. Für diesen Grusel-Thriller stand Guillermo del Toro lediglich als ausführender Produzent Pate und lieferte zusammen mit Matthew Robbins die Drehbuchvorlage ab, überließ den Regiestuhl aber einem Neuling mit dem Namen Troy Nixey. Die Handschrift des "Hellboy"-Schöpfers ist zwar auch hier deutlich zu erkennen, eine so ei...

Zur Besprechung
  • Basiert auf dem gleichnamigen US TV-Film aus dem Jahr 1973.
  • Pan's Labyrinth und Hellboy Schöpfer Guillermo del Toro trat als Produzent des Films auf, überließ jedoch Newcomer Troy Nixey die Regie.
  • Die erste große Hauptrolle für Schauspielerin Katie Holmes seit etwa fünf Jahren.
  • Entstand mit einem Budget von rund 13 Millionen Dollar.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren