Agony – Grausiger Höllentrip auf PC ungeschnitten, Entwickler erklären Anpassungen

Das Entertainment Software Rating Board, kurz ESRB, ist ja einiges gewohnt. Beim freizügigen Survival-Horrorspiel Agony von Madmind Studios musste aber selbst das sonst so liberale US-Gegenstück zur USK schlucken. Die Folge: Ein potenzielles AO-Rating (nur für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet), das jede Chance auf eine Konsolen-Veröffentlichung (immerhin der größte Spielemarkt in den USA) zunichtegemacht hätte. Wie vor kurzem berichtet, musste der Release von Agony daraufhin vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Ziel war es, das Spiel so weit zu entschärfen, um vom ESRB das gewünschte M-Rating zu bekommen. Andernfalls könnte Agony nämlich nie für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die Entwickler versichern aber, dass sich die Kürzungen in Grenzen halten werden. PC-Spieler sollen Agony per Patch sogar in den überaus blutigen Ursprungszustand zurückversetzen können – etwas, das auf Konsolen technisch und rechtlich nicht möglich sein wird. Kickstarter-Backer, die sich für die Konsolenfassung entschieden haben, können nachträglich auf die PC-Variante umsteigen.

Ohnehin sei das fertige Spiel viel härter und gnadenloser als da, was bislang in den offiziellen Trailern oder auf Screenshots angedeutet wurde. Agony lässt uns selbst in die reichlich mitgenommene Haut eines Höllenbewohners schlüpfen, den es möglichst heil und in einem Stück durch das von dämonischen Schrecken bewohnte Labyrinth zu manövrieren gilt. Doch nicht nur körperlich sind Schäden zu erwarten, auch geistig hinterlässt der Abstecher in die Hölle seine Spuren. Agony erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Geschrieben am 16.04.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht
Kinostart: 10.05.2018Der nächste große Horror-Anwärter vom Insidious– und The Purge-Team begleitet eine junge College-Studentin (Lucy Hale) nach Mexiko, wo sie zu einer übernatürlichen... mehr erfahren
Rampage
Kinostart: 10.05.2018Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außer... mehr erfahren
Hagazussa – Der Hexenfluch
Kinostart: 17.05.2018Hagazussa – Der Hexenfluch versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten dieser unwirtlichen Umgebung,... mehr erfahren
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Kinostart: 06.06.2018Jurassic World 2 knüpft direkt an die Geschehnisse aus dem erfolgreichen Vorgänger an. Vier Jahre sind vergangen, seit der Themenpark Jurassic World samt Luxus-Resort v... mehr erfahren
Hereditary
Kinostart: 14.06.2018Im Horrorfilm Hereditary dreht sich alles um Familiengeheimnisse! Denn als Ellen, die Matriarchin der Familie Graham, ums Leben kommt, beginnt die Familie ihrer Tochter d... mehr erfahren
Scarecrows
DVD-Start: 27.04.2018Ely und seine Freunde wollen ein spaßiges Wochenende verbringen und planen deshalb einen kleinen Roadtrip zu einem Badesee, der als Geheimtipp gilt. Auf dem Weg zum See ... mehr erfahren
The Monster Project
DVD-Start: 27.04.2018Dämonen, Vampire, Bestien: Um ihren Online-Horror-Channel noch bekannter zu machen, spüren die beiden Freunde Devon und Jamal drei Menschen auf, die behaupten von solch... mehr erfahren
Die Hexe
DVD-Start: 03.05.2018Jess ist stolze Besitzerin eines heruntergekommenen Bed&Breakfast Hotels. Sie konnte ihren Mann Dan endlich vom Kauf überzeugen und so ihren lang gehegten Traum erf... mehr erfahren
The Rain [Serie]
DVD-Start: 04.05.2018In The Rain gibt es die Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr. In faszinierenden Bildern erzählt die erste skandinavische Netflix Original Serie von einem jungen dänisch... mehr erfahren
Stephanie - Das Böse in ihr
DVD-Start: 17.05.2018Stephanie - Das Böse in ihr ist eine Mischung zwischen Paperhouse und Stephen Kings Kultklassiker Carrie. In der übernatürlichen Geschichte wird ein Waise mit übersin... mehr erfahren