High-Rise – Dieses Haus macht wahnsinnig: Finales Poster mit Tom Hiddleston

Bis zum Sommer muss man sich noch gedulden, ehe Ben Wheatley’s  High-Rise auch hierzulande für Hochspannung und Gänsehautstimmung sorgt. Weil das in Großbritannien bereits deutlich früher der Fall ist, lässt sich im Anhang nun bereits das finale Plakatmotiv zur dortigen Kinopremiere am 18. März in Augenschein nehmen. Im Gegensatz zu den bisherigen Postern steht diesmal der gesamte Cast, zusammengesetzt aus  Tom Hiddleston (Only Lovers Left Alive, The Avengers), Luke Evans (No One Lives, Der Hobbit, Dracula Untold), Sienna Miller (Der Sternwanderer, G.I. Joe) und Jeremy Irons (Batman vs. Superman), im Vordergrund. Im Film zieht Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) nach seiner Scheidung in ein überteuertes Luxusapartment. Er ist überzeugt davon, das Nonplusultra an Wohnkomfort zu besitzen. Tausend Apartments beherbergt das rund 40 stöckige Hochhaus, ausschließlich bewohnt von gut verdienenden, kultivierten Menschen. Als das Hochhaus voll besetzt ist, macht sich unter den Bewohnern eine merkwürdige Gereiztheit breit, die sich zunächst in mutwilligen Sachbeschädigungen, hitzigen Wortwechseln und Rempeleien äußert.

Als durch Vandalismus Versorgungseinrichtungen ausfallen, bröckelt die Tünche der Zivilisation ab. Es kommt zu Auseinandersetzungen, und die Spuren sinnloser Zerstörungswut häufen sich.

highrise_ver4

Geschrieben am 17.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren