Insidious 4 – Darum geht es im neuen Sequel: Lin Shaye lüftet erste Details

James Wan hat Insidious zwar längst hinter sich gelassen, das hindert Blumhouse Productions aber nicht daran, die übernatürliche Saga auch ohne ihn fortzusetzen. Während bei Insidious 3 Langzeit-Kollaborateur Leigh Whannell sein Regiedebüt geben durfte, ist es diesmal an Kollege Adam Robitel (Paranormal Activity: Ghost Dimension, The Taking), den neuesten Abstecher in die unheimliche Zwischenwelt The Further um eigene Akzente zu erweitern. Nicht verzichten müssen Insidious-Kenner dagegen auf Lin Shaye, die abermals zurückkehrt, um die Parapsychologin Elise Rainier zu mimen. Im Gespräch mit Daily Dead äußerte sie sich nun erstmals darüber, wohin die Reise konkret geht: „Der Film beschäftigt sich mit den Anfängen von Elise und zeigt sie an einem anderen Punkt in ihrem Leben. Geschichtlich setzen wir aber nach Chapter 3 an, zeigen also, wie Specs, Tucker und Elise gemeinsame Sache machen und ihr Unternehmen Spectral Sightings gründen. Sie sind praktisch für Söhne für sie – unartige Söhne. Es beginnt also ziemlich fröhlich und trivial, geht von hier aber kontinuierlich bergab,“ verspricht Shaye.

Dabei lernen wir auch die Familie von Elise näher kennen: „Die Geschichte ist fantastisch und verrät sehr viel darüber, wie Elise zu dem wurde, was sie heute ist. Wir treffen ihre Familie, Mutter, Vater, sogar ihre Heimatstadt in New Mexico. Wir begleiten Elise also in ihre Heimat, auf der Suche nach etwas Bösem, das sie schon länger verfolgt. Die Fans werden es einfach lieben. Der Gruselfaktor ist auf einem ganz neuen und unerwarteten Level.“ Kenner der Reihe müssen sich also warm anziehen, wenn Insidious 4 im November 2017 in deutschen Kinos anläuft.

Insidious 3

Geschrieben am 03.12.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Insidious: Chapter 4, News





Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren