Resident Evil: The Final Chapter – Es geht los: Milla Jovovich verkündet Produktionsstart

Die Resident Evil-Zwangspause, bedingt durch die erneute Schwangerschaft von Milla Jovovich, ist endlich vorüber: Wie die Alice-Darstellerin jetzt auf Instagram mitteilte, stehe das finale Kapitel der Resident Evil-Saga unmittelbar vor dem Produktionsbeginn. Sie selbst werde bereits morgen nach Südafrika reisen, um dort mit den Vorbereitungen zum neuesten Abenteuer beginnen zu können. „Das ist der Moment, auf den wir alle so gespannt gewartet haben: Ein neues Zombie-Gemetzel für den Jovovich/Anderson-Clan! Das Bild zeigt mich bei einem ersten Gesichtsabdruck für Resident Evil: The Final Chapter. Ich werde morgen nach Südafrika reisen und dort an den Vorbereitungen teilnehmen.“ Mit dem Sequel wollen Paul W.S. Anderson, der auf den Regiestuhl zurückkehrt, und Milla Jovovich die ursprüngliche Filmreihe um Kampfamazone Alice abschließen. Laut Anderson soll es im Finale eine Art Reunion geben, bei der auch Ali Larter (Final Destination-Reihe) als Claire Redfield und Wentworth Miller (Prison Break) als Chris Redfield aus Teil 4 in Erscheinung treten.

Es wird sich noch zeigen müssen, ob dieses Vorhaben in die Terminkalender aller Beteiligten passt. Gerüchten zufolge verschlägt es Alice dann ins Untergrundlabor The Hive, wo die Red Queen, eine Computer AI, ernste Pläne zur Vernichtung der Menschheit schmiedet. Der Kinostart erfolgt 2016.

Resident Evil: Retribution

Geschrieben am 16.07.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Filmfan1990

    Hört sich interessant an und dann wieder mit den bekannten Gesichtern. Könnte was werden.

  • Jan

    Na, hoffentlich hat dieser Möchtegern – Resident – Evil – Mist dann wirklich ein Ende!

  • leviathan

    soll die milla nicht so viele kinder machen dann hätte der film schon fertig sein können
    oder man nimmt eine andere schauspielerin
    resi wäre ohne milla bestimmt besser geworden.

  • Thure

    @Leviathan
    Da wird aber wohl der Vater auch eine Rolle spielen. Im übrigen ist es Paul Anderson der den Film macht. Wohl auch der Grund warum sie immer noch die Hauptrolle hat. Denn bessere Schauspielerinen als sie gibt es massenhaft. Wobei ich auch da Anderson als ein Problem sehe. Seine Filme sind einfach mittelmässig bis schlecht. Die einzigen die ich gut finde – und es ist wirklich eher persönliches Gefallen als das die Filme selbst gut sind – ist Event Horizon und Pandorum. Ok und Mortal Kombat…der ist so schlecht das er Kult ist.

  • Poppi

    Das hoffe ich auch sehr @Jan. Einfach fürchterlich was die aus Resi gemacht haben. Befürchte aber das es nicht der letzte Film ist. Kommt bestimmt noch „RE: The Final Final Chapter“ , „RE:Alice“ , „RE:Code Alice“ oder „RE:Story of Alice“.

  • El Pistolero

    Ich mag die Reihe und freue mich auf das Finale. Am besten waren Teil 3 und 4!

  • Herbie

    Ich finde eigentlich, dass Milla Jovovich quasi das Aushängeschild der Resident-Evil-Filme ist. Ich hätte es daher schade gefunden, wenn sie beim sechsten Teil nicht mehr mit dabei gewesen wäre.
    Umso mehr freut es mich, dass es nun endlich weitergeht. Dass Ali Larter und Wentworth Miller (voraussichtlich) wieder mit dabei sind, ist auch eine schöne Nachricht.
    Was die schauspielerischen Qualitäten von Milla Jovovich und der Resident-Evil-Filme an sich angeht, war das für mich bisher eigentlich immer im grünen Bereich und es gab bisher noch keinen Film, der mir nicht gefallen hätte. Von daher werde ich auch 2016 wieder im Kino sitzen und mich nicht von den gewohnt schlechten Kritiken abschrecken lassen.
    Ich glaube übrigens nicht, dass man die Reihe ewig mit Milla Jovovich als Alice weiterführen wird. Da könnte ich mir eher im Resident-Evil-Universum angesiedelte Spin-Offs mit anderen Charakteren vorstellen.

  • Nek

    Die RE FIlme sind qualitativ noch immer mit von den besseren Zombiefilmen, freue mich also auch auf diesen Teil wieder :)


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren