Silent Hills – Treffen zwischen Norman Reedus und Hideo Kojima heizt Gerüchteküche an

Die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen The Walking Dead-Star Norman Reedus und Entwickler-Legende Hideo Kojima geht offenbar weit über das tragisch gescheiterte Silent Hills hinaus. Mit einem Twitter-Post ließ uns Kojima nämlich jetzt an einem erneuten Treffen mit dem Amerikaner teilhaben, was auf eine weitergehende Kooperation zwischen beiden hindeutet. Offiziell habe er Reedus jedoch nur sein neues Studio, Kojima Productions, gezeigt, das im Dezember mit neuer Unabhängigkeit wiederbelebt wurde. Derzeit arbeitet sein Team an einem noch unbetitelten Exklusivtitel für die PlayStation 4. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich dabei um eine konkrete oder auch indirekte Fortführung des unheimlichen Silent Hills– oder P.T-Themas handelt. Denn schon im November stellte Reedus klar, dass es lediglich Frage der Zeit sei, bis er, del Toro und Kojima wieder aufeinandertreffen würden. Und tatsächlich ging dieser Wunsch nun in Erfüllung. Ob der Rest demnächst auch noch folgt? Denn Reedus ist sich sicher:

Silent Hills muss einfach umgesetzt werden. Ich habe Hoffnung, dass wir drei etwas zusammen auf die Beine stellen können. Da wurden so viele Ideen und coole Vorschläge für die Zukunft in den Raum geworfen, dass es praktisch unmöglich ist, dies nicht weiter zu verfolgen. Irgendwas werden wir davon aufgreifen.“

kojima-tweet

Silent-Hills
silent-hills

Geschrieben am 17.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Thure

    Ich sehe immer noch keine realistische Möglichkeit der Fortsetzung von P.T. Das Projekt wurde unter Konamis Führung gemacht. Würden sie auch nur irgendwas davon verwenden oder darauf aufbauen würden sie – gerade bei der Vergangenheit zwischen Kojima und Konami – in Grund und Boden geklagt werden. Silent Hill können sie sowieso nicht verwenden da die Marke komplett Konami gehört. Aber selbst bei Teilen der Thematik wie ein nebliger Ort der jedem Menschen seine eigene Hölle/Fegefeuer-Version zeigt, würde Konami viel zu viel Angriffsmöglichkeiten bieten.
    Am Ende müsste Kojima nachweisen das nichts davon unter der Führung von Konami entstanden war (und demnach von ihnen finanziert worden war) und alles seine Ideen sind die danach erst entstanden sind. Und das letzte was ein neues Studii braucht sind Rechtssteitigkeiten die nichts bringen und nur Zeit und Energie kosten. Und entgegen aller Meinung von Fans geht es Konami prächtig, sie sind auch nicht kurz vor der Pleite und nein sie sind auf das Geld von den Videospielen auch nicht angewiesen da sie tatsächlich genug Geld mit anderen Dingen machen. Kurz gesagt – Sie hätten einen verdammt langen Atem wenn es wirklich zu einem Rechtsstreit kommen würde.

    Hey, wenn es klappt bin ich einer der Ersten der vor Freude hochspingt. Momentan sehe ich ist aber eher als Marketing-Aktion für sein neues Studio.

  • Deafmobil

    Silent Hill liegen die Rechte von Konami. Da wird doch kein Film daraus.
    Vielleicht können sie einen anderen Horrorfilme machen die nichts mit Silent Hill zu tun hat.


Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Belko Experiment
Kinostart: 15.06.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
The Greasy Strangler
DVD-Start: 01.06.2017Big Ronnie und sein Sohn Big Brayden veranstalten Touren durch Los Angeles zu den besten Partylocations. So richtig gut war das Vater-Sohn-Verhältnis noch nie. Das besse... mehr erfahren
Split
DVD-Start: 08.06.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
The Disappointments Room
DVD-Start: 09.06.2017Auf der Suche nach einem Neuanfang, ziehen Dana und David mit ihrem 5-jährigen Sohn Lucas in ein abgelegenes Landhaus. Doch das scheinbare ländliche Idyll hütet ein du... mehr erfahren
Rings
DVD-Start: 15.06.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
DVD-Start: 23.06.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren