Stephen King’s ES – Erste Stimmen aus den USA preisen Stephen King-Verfilmung

In den US-Kinos lacht am kommenden Freitag nur einer: Stephen Kings kultgewordener Horror-Clown Pennywise! Mit Spannung wurde erwartet, ob die erste von insgesamt zwei geplanten ES-Verfilmungen dem Hype auch in qualitativer Hinsicht gerecht werden würde. Mittlerweile lässt sich das klar bejahen! Bei dem beliebten Kritiker-Barometer RottenTomatoes glänzt Andy Muschiettis Film derzeit durch eine für Horrorfilme ungewöhnlich hohe Wertung von 96 Prozent. Von 49 gezählten Kritiken werteten lediglich zwei mit einem eher negativen Ergebnis, alle andere bescheinigen ES durchweg hohes Gruselpotenziell. Vor allem aber soll die Geschichte als liebevolle Coming-of-Age-Story funktionieren, die immer wieder durch furchterregende Einschübe für Hochspannung sorgt – besonders im ersten Drittel. Ethan Sacks von der NY Daily News findet: „Stephen King bekommt endlich eine Verfilmung, die er verdient.“ Tim Grierson von Screen Intl. pflichtet bei und umschreibt ES als „Film, der es meisterhaft versteht, die Wirrungen und Ängste des Erwachsenwerdens in Szene zu setzen.“ Gleichzeitig sei es Muschietti gelungen, eine zutiefst beunruhigende Sichtweise zu erhalten, die ES „zu einem Coming-of-Age-Drama mit albtraumhaften Ausmaßen“ macht.

Don Kaye von Den of Geek spricht dem Film einige „extrem gewalttätige Momente zu, ohne dabei an Herz und Seele zu verlieren.“ Ähnlich sieht es auch Brian Truitt von der USA Today und fasst das Erlebte wie folgt zusammen: „Der berühmt-berüchtigte Clown ist genau so verrückt und abgedreht, wie er sein muss. Letztlich sind es aber die Jungdarsteller und ihre Oneliner und Hormonschübe, die ES zu einer der besten Stephen King-Verfilmungen machen.“ Entertainment Weekly will in der New Line Cinema-Produktion sogar eine gespaltene Persönlichkeit entdeckt haben: „ES vereint im Grunde zwei Filme in sich. Der mit großem Abstand bessere Teil fühlt sich wie eine düstere Variante von Stand by Me an.“

In der nächsten Woche muss sich dann zeigen, ob ES den hohen Erwartungen seitens des Studios auch wirklich gerecht werden kann, damit aus dem geplanten Zweiteiler nicht doch eine unfertige Geschichte wird. Derzeit deutet aber vieles darauf, hin dass die King-Verfilmung einen der, wenn nicht sogar den besten Genre-Start aller Zeiten hinlegen könnte. Insider gehen derzeit von einem Startergebnis im Bereich von 60 Millionen Dollar aus, womit ES selbst so manchen Blockbuster-Konkurrenten blass aussehen lassen dürfte. Deutsche Kinogänger sind am 28. September an der Reihe.

Geschrieben am 06.09.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES, News




  • Daniel Broz

    Der Film ist wirklich ein Kracher.. Es wird zu keiner Sekunde langweilig. Ein Jump Scare jagt den Nächsten. Und dazu noch der Kinder Cast. Einfach super.. Beste Unterhaltung! Ich freu mich auf Chapter Two.. kicher


It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren