Tremors – Kevin Bacon gibt Heimat für kommende Serie zum Monster-Kultfilm bekannt

Hat Kevin Bacon wirklich das Zeug dazu, noch einmal gegen die gefräßigen Graboiden zu bestehen, welche seit nunmehr 25 Jahren die Filmwelt unsicher machen? Und ob! Zusammen mit Universal Pictures und Blumhouse arbeitet der Hollow Man-Star unter Hochdruck an der offiziellen TV-Adaption zum Monster-Kultfilm Land der Raketenwürmer. Wegen des großen Erfolges, den man im Oktober mit Tremors 5: Bloodlines verbuchen konnte, melden sich die gefräßigen Würmer nämlich bald auf wöchentlicher Basis in einer eigenen TV-Serie zurück, besetzt mit Bacon in seiner Figur als Valentine McKee. Und für die hat mittlerweile offenbar auch schon ein passender Abnehmer angebissen. Das verkündete Bacon jetzt voller Stolz im Interview mit Collider: „Wir sind bei Amazon untergekommen. Aktuell warten wir zwar noch auf das fertige Drehbuch, aber ich bin zu 100 Prozent an Bord,“ wusste der Darsteller aus dem Original zu berichten. „Es ist eine großartige, sehr coole Idee. Wir werden die Sequels außen vor lassen, einfach aus dem Grund, weil ich nicht darin vorkomme.“

„Woran ich wirklich interessiert bin, ist, diese Typen mehr als 25 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Original zu zeigen und zu sehen, was aus seinem Leben, seinen Träumen geworden ist. Andrew Miller, der das Drehbuch schreibt, hat sich eine interessante Herangehensweise an das Thema ausgedacht, die sehr spannend werden könnte.“ Dabei wusste Bacon das Original damals kaum zu schätzen: „Ich habe den Film abgeschrieben, weil er nicht der Hit war, den ich damals so dringend brauchte. Als ich ihn dann kürzlich wieder sah, war ich überrascht, wie gut Tremors doch ist. Eine gruselige Geschichte mit witzigen Einschüben zu drehen ist nicht leicht. Ich denke, das war ein Teil des Problems.“

Auf das Original von 1990 folgte 1996 der noch im Kino gezeigte Tremors 2: Aftershocks. Tremors 3: Back to Perfection (2001), Tremors 4: The Legend Begins (2004) und zuletzt Tremors 5: Bloodlines (2015) mussten sich dagegen mit einer direkten Veröffentlichung in den Heimkinos zufriedengeben.

„Oh Shit!“ – Fred Ward neben Kevin Bacon in „Tremors“. ©Universal

„Oh Shit!“ – Fred Ward neben Kevin Bacon in „Tremors“. ©Universal

Geschrieben am 25.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren