Blade – In diesem Film wird der Blutsauger ins MCU eingeführt [Spoiler]

Vor zweieinhalb Jahren stand Marvel-Produzent Kevin Feige, der das gesamte Cinematic Universe für Disney überwacht, auf der Bühne der internationalen Comic Con, um voller Freude den Schauspieler und doppelten Oscarpreisträger Mahershala Ali (Moonlight, Green Book) als Nachfolger von Wesley Snipes vorzustellen. Seit geraumer Zeit wissen wir also, dass dem 47-Jährigen die Ehre gebührt, in die Rolle des Daywalkers Blade zu schlüpfen und im MCU mitzumischen – nur wann genau?

Das auf sich wartende Startdatum stellt nach wie vor ein Geheimnis dar, da wir seit der offiziellen Ankündigung im Sommer 2019 fast nichts mehr über das Projekt gehört haben – so als wäre der Vampir wieder in der Dunkelheit verschwunden. Derzeit geistert lediglich das Gerücht im Internet herum, dass der Solofilm bereits an Halloween 2022 das Licht der Leinwand erblicken könnte. Doch weder Disney noch Marvel haben sich jemals öffentlich dazu geäußert oder Stellung genommen.

Derzeit kann also nur darüber spekuliert werden, ob etwas Wahres dran ist. Fest steht jedoch, dass man es mit der Rückkehr des gefürchteten Halbvampiren immer noch sehr ernst meint, da der talentierte Kämpfer sogar schon ins MCU eingeführt wurde – nur hat das kaum einer mitgekriegt.

Blade wurde schon ins MCU eingeführt

Bevor wir euch aufklären, möchten wir ausdrücklich vor Spoilern zu einem anderen Marvel-Film warnern, in dem Blade ganz kurz aufkreuzt. Wer keinerlei Wendungen erfahren will, sollte diesen Artikel spätestens jetzt wieder schließen. Alle anderen können das Lesen gerne fortsetzen.

Bestimmt haben viele von euch die jüngste Marvelverfilmung Eternals, in der Angelina Jolie, Salma Hayek und Richard Madden als Superhelden brillieren, schon in Augenschein genommen – schließlich konnten am Startwochenende rund 300.000 Fans dazu motiviert werden, sich in einen hiesigen Kinosaal zu setzen. Und in eben diesem Streifen werden die Kultfigur und dessen Stimme eingefüht.

Ihr fragt euch, an welcher Stelle das gewesen sein soll? Das verraten wir euch natürlich gerne, da der Moment ziemlich gut versteckt wurde und alles andere als offensichtlich ist.

Wie ihr alle wisst, setzt Marvel schon seit Jahren auf Szenen während oder nach des Abspannes, die einen kleinen Blick in die Zukunft gewähren. Auch in Eternals wurden zwei davon untergebracht und in einer der beiden Sequenzen bekommen wir tatsächlich den legendären Blutsauger zu hören – richtig: Wir sehen den Daywalker nicht, wir hören ihn nur. Deswegen dürften im Kino auch nur die wenigsten davon Wind bekommen, dass es sich auch wirklich um ihn handelt.

Die Stimme aus der Dunkelheit

In der besagten Szene sehen wir dem Charakter Dane Whitman dabei zu, wie er einen Koffer mit seinem Familienwappen begutachtet. Als er ihn schließlich öffnet, kommt ein besonderes Schwert zum Vorschein, gleichzeitig macht aber auch ein seltsames Geräusch auf sich aufmerksam. Dane bemerkt daraufhin eine Innenschrift und liest laut vor: «Der Tod ist meine Belohnung.»

Er starrt erneut auf das Schmuckstück und will es anfassen, wird jedoch von einer Stimme daran gehindert: «Sind sie sich sicher, jetzt schon bereit dafür zu sein, Mr. Whitman?», will die mysteriöse Gestalt wissen. Viele Fans, die am Wochenende in Eternals waren, haben sich gewundert, ob die Worte möglicherweise von Mahershala Alis Blade ausgesprochen wurden – in der Tat:

Chloé Zhao, Regisseurin des Filmes, meldete sich nach dem Aufkeimen der Vermutungen zu Wort und identifizierte den Unbekannten als einen ihrer absoluten Lieblingssuperhelden, der auf den Namen Blade hört. Diese Einführung ändert natürlich nichts daran, dass wir immer noch keine Ahnung haben, wann genau das neue Kapitel über den Blutsauger aufgeschlagen wird. Nun wissen wir aber endlich, dass sich doch noch etwas tut und wir uns nur noch ein bisschen gedulden müssen.

©Marvel

Geschrieben am 09.11.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Blade, News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren