47 Ronin 2 – Erst Flop, jetzt Streaming-Hit: Sequel soll Horror und Cyberpunk mitbringen

Spread the love

Geht man nur nach den reinen Fakten, dann hätte es sehr wahrscheinlich geeignetere Sequel-Kandidaten gegeben als 47 Ronin. Und doch soll der Action-Fantasy-Thriller mit Keanu Reeves, wie schon vor einem Jahr bekannt wurde, jetzt eine Fortsetzung bekommen. Von dieser erfreulichen Wendung konnte Regisseur Carl Rinsch zur ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2013 nur träumen. Dass ihm, der außer ein paar Kurzfilmen praktisch nichts Nennenswertes vorweisen hatte, die Regie bei einem 175 Mio. Dollar teuren Actionhit anvertraut wurde, war an sich schon ein Novum.

Für gewöhnlich muss man sich in Hollywood erst etabliert und einen Namen gemacht oder zumindest einen kleineren Hit gelandet haben, um an ein derart großes und kostspieliges Projekt herangelassen zu werden. Und so fühlten sich Zweifler bestätigt, als 47 Ronin zum Kinostart im Jahr 2013 sang- und klanglos unterging und bei horrenden Kosten von 175 Mio. Dollar gerade einmal 150 Mio. Dollar wieder einspielte. Noch dazu erntete Rinschs Film ausnahmslos negative Reviews.

Kehrt Reeves trotz Zeitsprung zurück? ©Universal Pictures

Comeback dank Stream und Heimkino

Doch es wäre nicht das erste Mal, dass ein Film zum Zeitpunkt seiner Premiere verkannt und erst im Nachhinein von den Zuschauern entdeckt und wertgeschätzt wird.

Und dafür scheint 47 Ronin der perfekte Beweis zu scheint. Denn es ist kein Zufall, dass Netflix als Geldgeber hinter der für 2022/2023 eingeplanten Fortsetzung steht. Seit man den Film auch bei den großen Anbietern streamen kann, klettert er in der Liste der meistgesehenen Inhalte nach oben.

Ob auf HBO, iTunes oder Netflix – immer wieder feiert 47 Ronin überraschende Comebacks und bleibt daraufhin über Tage, wenn nicht sogar Wochen in den jeweiligen Top 10 haften. Das ist ein ziemlich eindeutiger Beleg für: Wir wollen mehr sehen! Und genau diesem Wunsch kommen Universal 1440 Entertainment und Netflix jetzt nach.

Im ersten Film zieht Reeves durch eine düstere Fantasywelt. ©Universal Pictures

Teil 2 soll in andere Richtung gehen

Noch viel überraschender als die Ankündigung selbst ist aber die Tatsache, dass 47 Ronin 2 ganze dreihundert Jahre nach den Ereignissen aus dem ersten Film ansetzt und eine mit vielen Martial Arts-, Horror- und Cyberpunk-Elementen angereicherte Handlung erzählt.

Das klingt nicht so, als würde Universal Pictures jetzt plötzlich einen Gang runterschalten wollen. Eher dürfte Teil 2 ein ähnlich kostspieliges und riskantes Unterfangen werden wie der Originalfilm. Und das liegt nicht nur daran, dass Keanu Reeves, der mit seinen John Wick-Filmen zwischenzeitlich große Erfolge feierte, heute einen ganz anderen Marktwert hat als früher.

Noch ist seine Rückkehr zwar nicht bestätigt. Ausschließen lässt es sich aber nicht, dass er 300 Jahre später als eine Art Cyborg oder von den Toten wiedererweckt zurückkehrt. Die Entscheidung liegt in der Hand des Kreativteams, das sich aus den beiden Autorinnen AJ Mendez (I Want to Eat Your Pancreas) und Aimee Garcia (Star aus Dexter, Lucifer) und Mulan-Schauspieler Ron Yuan zusammensetzt, der bei 47 Ronin 2 auf dem Regiestuhl Platz nimmt.

Fantasy soll Cyberpunk und Horror weichen. ©Universal Pictures

Geschrieben am 21.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Dune: Part Two
Kinostart: 29.02.2024„DUNE: PART TWO“ erzählt die Geschichte der mythischen Reise von Paul Atreides, der sich mithilfe von Chani und den Fremen auf einen Rachefeldzug gegen die Verschwö... mehr erfahren
Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 11.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren