A Quiet Place 2 – Ganz neue Richtung und ohne die Familie aus dem Vorgänger?

John Krasinski hätte nie für möglich gehalten, dass sein Regiedebüt A Quiet Place derart einschlägt. Doch am Ende der Kinoauswertung standen mehr als 340 Millionen US-Dollar auf der Habenseite, und das allein im Kino. Aus diesem Grund wird bei Blumhouse natürlich schon eifrig an einem Nachfolger gefeilt, den Krasinski zwar überwachen, schreiben und auch produzieren, aber nicht zwingend selbst inszenieren muss. „Ob ich die Geschichte wieder selbst inszeniere, ist noch offen. Für den Moment konzentriere ich mich auf die Ausarbeitung des Drehbuchs“, bestätigt Krasinski gegenüber The Playlist. Das Schöne an seinem Endzeit-Universum sei, dass man es beliebig erweitern könne, ohne auf die Rückkehr eines bestimmten Helden oder Bösewichts setzen zu müssen. „Die Welt ist der eigentliche Star des Films. Die Umstände dieser Katastrophe und wie wir damit umgehen, ist der halbe Spaß. Das hat mich auch dazu bewogen, weiterzumachen.“

Das könnte bedeuten, dass A Quiet Place eher wie eine Art Anthologie funktioniert und wir es im kommenden Nachfolger mit ganz anderen Figuren und Situationen ohne direkter Verbindung zur Familie aus dem ersten Teil zu tun kriegen. Deren Verbleib und Schicksal blieb nach dem Ende des ersten Films relativ offen. Das scheint für Krasinski aber gerade den Reiz der Geschichte auszumachen – Dinge unbeleuchtet und unserer eigenen Vorstellung zu überlassen.

„Es ist nicht wie bei Alien oder Der weiße Hai, wo der Bösewicht als wiederkehrendes Element auftaucht. Hier greifen ganz andere Regeln, und der Umstand, dass die Welt so starken Veränderungen ausgesetzt ist, kann sich in vielen verschiedenen Facetten niederschlagen“, meint Krasinski, dem sehr daran gelegen ist, A Quiet Place 2 nicht einfach wie ein typisches Sequel wirken zu lassen.

©Universal Pictures

Geschrieben am 03.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): A Quiet Place, News



Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 17.06.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 17.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren
The Reckoning
DVD-Start: 28.05.2021Es ist das Jahr 1665 und die Pest wütet in England: Nachdem ihr Mann dem Schwarzen Tod zum Opfer gefallen ist, ist die junge Mutter Grace ganz auf sich allein gestellt. ... mehr erfahren
Great White
DVD-Start: 03.06.2021Ein paradiesischer Inseltrip wird schlagartig zu einem Alptraum, als fünf Passagiere eines Wasserflugzeugs meilenweit von der Küste entfernt Schiffbruch erleiden. In ih... mehr erfahren
Bullets of Justice
DVD-Start: 11.06.2021Während des Dritten Weltkriegs führte die US-Regierung ein geheimes Forschungsprojekt durch, in dem Menschen mit Schweinen gekreuzt wurden. Ziel war die Erschaffung ein... mehr erfahren