A Quiet Place – John Krasinski inszeniert Genrefilm für Michael Bay, Emily Blunt spielt Hauptrolle

John Krasinski (Lizenz zum Heiraten, 13 Hours) hat seine Leidenschaft fürs Filmemachen entdeckt. Nach der Umsetzung einiger Episoden für The Office und The Hollars will sich der Darsteller als Nächstes an düsteren Elementen ausprobieren. Mit A Quiet Place verfolgt Krasinski das Ziel, sein Talent auch im Genrefilm unter Beweis zu stellen. Einige wichtige Personen konnte er damit schon überzeugen. Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form, die Produzenten von Platinum Dunes, haben angebissen und werden den Film produzieren. Mit Paramount Pictures konnte zudem ein Major Studio an Land gezogen werden, welches den Film aller Voraussicht nach 2018 in die Kinos bringen wird. Obwohl die Dreharbeiten bereits begonnen haben, wurde bislang kein Wort über die Handlung des Films verloren. Immerhin ist Emily Blunt (Edge of Tomorrow, Sicario), die Ehefrau von Krasinski, offiziell als Hauptdarstellerin bestätigt. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Bryan Woods und Scott Beck, wurde von Krasinski aber wieder überarbeitet. Was uns mit A Quiet Place wohl erwartet?

Emily Blunt in „Wolfman“

Geschrieben am 07.09.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren