Agony – Kurz vor Release: Trailer stellt den neuen ‚Agony Modus‘ vor

Spread the love

Kaum ein Spiel bringt die Bezeichnung „Höllentrip“ so treffend auf den Punkt wie Agony. In ihrem abgedrehten Survival-Horror nehmen uns die Entwickler von Madmind auf einen echten Abstecher in die Unterwelt mit. Und das schon sehr bald, nämlich in genau einer Woche. So kurz vor Release hat man trotzdem noch die Zeit gefunden, um einen bislang unangekündigten Modus zu integrieren. Die neue Spielvariante erstellt zufällig generierte Kammern, um die Survivalskills der Spieler zu testen. Labyrinthe aus menschlichen Knochen oder Eis stellen sie vor immer neue Herausforderungen, so müssen zum Beispiel raffiniert versteckte Figuren gefunden werden. Ungeachtet der Hauptstory von Agony wählen die Spieler das Geschlecht des Charakters frei aus und können nach Abschluss des Agony Modes – welcher mit dem Ableben der Spielfigur endet – ihre gewonnenen Punkte online auf einer globaler Highscore-Liste mit anderen Spielern vergleichen.

Agony wirft Spieler in die brutale Dystopie einer verdrehten Welt. In dieser Mutter aller Höllenvisionen gefangen, gilt es nicht nur zu überleben, sondern auch das Rätsel hinter der mysteriösen Roten Göttin zu lüften, der Herrin über diesen Alptraum! Als Architektin dieses seelenfressenden Fegefeuers scheint sie die einzige Hoffnung zu sein, um die Dunkelheit zu verlassen – aber wie so oft steckt mehr hinter den Erzählungen als das Auge auf den ersten Blick wahrnimmt. Gejagt von den Inkarnationen der schlimmsten Alpträume der Menschheit, können Spieler Dämonen und andere arme Seelen übernehmen, um ihren Weg zurück ins Licht zu bewältigen.

Geschrieben am 22.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News