Auslöschung 2 – Regisseur Alex Garland will es bei diesem einen Film belassen

Im Vorfeld gab es viel Lob für Alex Garlands aktuellen Film Auslöschung, eine Verfilmung von James VanderMeers Buchtrilogie. Dabei wusste Paramount Pictures lange Zeit nicht, was man mit dem sperrigen Sci/Fi-Thriller anfangen soll. Die Chefetage stempelte ihn als zu „intellektuell“ und nicht massentauglich ab. Letztlich einigte man sich darauf, dass Netflix die internationale Auswertung übernimmt und Auslöschung in den USA zwar wie versprochen auf die Kinoleinwände kommt, dafür aber nur minimal beworben wird. Was bei jedem anderen Film den sicheren Box Office-Tod bedeutete hätte, war hier immerhin respektable Einnahmen in Höhe von 42 Millionen Dollar wert. Trotz der positiven Entwicklung will Garland nichts von einer Fortsetzung wissen. Er sei einfach nicht der Typ für Sequels, brachte er seine Abneigung im Gespräch mit IndieWire auf den Punkt:

Wenn ich etwas abgeschlossen habe, das meine ich das auch. Ich fange direkt mit dem nächsten Thema an und verschwende gar keinen Gedanken an so etwas wie ein Sequel zu Auslöschung. Das habe ich allen klar gemacht, ob nun dem Cast oder Studio. Ich wollte einfach den besten Film auf die Beine stellen, der mir zum damaligen Zeitpunkt möglich war. Er sollte nie der Startschuss für eine gesamte Trilogie werden. Als Filmemacher bin ich einfach nicht an Sequels interessiert„, so Garland, der vor allem für sein umjubeltes Debüt Ex Machina bekannt ist.

Weil die Entstehung des Films nicht ohne Stolpersteine war, kann man ihm diese Meinung auch nicht verdenken. Während der Produktion soll Garland sich mehrfach mit den Verantwortlichen angelegt haben, denen die Handlung missfiel. Am Ende konnte er seine Meinung durchsetzen und den Film so umsetzen, wie er es für richtig hielt – auch wenn er später mit dem direkten Verkauf an Netflix abgestraft wurde.

Geschrieben am 29.05.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Auslöschung, News


Glass
Kinostart: 17.01.2019Split war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. ... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Alita: Battle Angel
Kinostart: 14.02.2019Die Geschichte ist in einer fernen Zukunft angesiedelt und erzählt vom Cyborg Alita (Rosa Salazar), die bewusstlos auf einem Schrottplatz in Iron City vom einfühlsamen ... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 21.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
The Nun
DVD-Start: 17.01.2019The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter. Als sich eine junge Nonne in einem abgesch... mehr erfahren
Io
DVD-Start: 18.01.2019Sam ist eine der letzten Überlebenden, die nach dem Kataklysmus auf der zerstörten Erde zurückgeblieben ist. Anstatt ihre Welt zu verlassen, versucht die junge Wissens... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren
The Domestics
DVD-Start: 24.01.2019In einer postapokalyptischen Welt, bewohnt von sadistischen Gangs, die in tödliche Lager aufgeteilt sind, rasen Nina (Bosworth) und Mark (Hoechlin) verzweifelt durch die... mehr erfahren