Bates Motel – Die neue Janet Leigh: Rihanna macht in Season 5 Bekanntschaft mit dem Messer

Für die finale Staffel erhält Bates Motel Castzuwachs aus ungewohnter Richtung. Abgeschlossen wird die bald fünfteilige Serien-Saga, ein Prequel zum Alfred Hitchcock-Klassiker Psycho, nämlich ausgerechnet mit Popstar Rihanna in ihrer ersten großen Serienrolle. Dabei kommt ihr eben jene Rolle zu, die im Original von Janet Leigh beziehungsweise Anne Heche (Remake) ausgefüllt wurde. Ein denkwürdiger Serien-Abgang ist ihrer Figur Marion somit sicher. Die beiden Bates-Produzenten Carlton Cuse und Kerry Ehrin zeigen sich begeistert: „Wir wollten diese ikonische Rolle auf eine ganz neue, bedeutsame Weise einbinden. Als wir dann hörten, dass Rihanna ein riesiger Fans von ihr ist, ergab sich einfach eine perfekte Konstellation von Kreativität und Schicksal.“ Die Sängerin stößt in den letzten Folgen zur Castriege um Freddie Highmore als Norman Bates, Vera Farmiga als seine Mutter Norma, Max Thieriot als Bruder Dylan und Nestor Carbonell als Sheriff Alex Romero.

bates

Geschrieben am 25.07.2016 von Torsten Schrader