Bird Box – Netflix-Hit wird fortgesetzt: Spinoff führt uns in die Welt zurück

Plötzlich nichts mehr sehen zu können und sich auf die verbliebenen Sinne des menschlichen Körpers beschränken zu müssen, ist für sich genommen schon beängstigend genug. Dann aber noch von gespenstischen Wesen verfolgt zu werden, die man zwar flüstern hören, aber eben nicht sehen kann, setzt dem Ganzen die Krone auf. Doch was für Sandra Bullocks Figur Malorie Walsh aus Bird Box – Schließe deine Augen einem wahr gewordenen Albtraum gleichkam, traf bei vielen Netflix-Abonnenten offenbar einen Nerv. Mehr als 80 Millionen Mal wurde ihr endzeitlicher Horrortrip auf Basis von Josh Malermans Der Fluss – Deine letzte Hoffnung innerhalb kurzer Zeit aufgerufen.

Bird Box – Schließe deine Augen war der ultimative Streaming-Hit des Jahres 2019 und kurzzeitig das Gesprächsthema auf Arbeit, in der Familie oder unter Freunden. Seit Mitte 2020 gibt es Malorie, ein Buchsequel, mit dem Malerman die Geschichte fortsetzt und das Netflix vermutlich gerne als Grundlage für einen zweiten Film heranziehen würde.

Sandra Bullock geht für ihre Kinder durch die Hölle ©Netflix

Ein neues Abenteuer in der Welt von Bird Box

Schon vorher geht es aber mit einem ganz anderen Abenteuer in die post-apokalyptische Welt von Bird Box zurück. Denn jetzt hat Netflix, wie der Branchendienst Deadline meldet, das erste von gleich mehreren geplanten Bird Box-Spinoffs mit reichlich Lokalkolorit abgesegnet.

Den Anfang macht ein spanisches Spinoff der beiden Genre-erprobten Filmemacher Alex und David Pastor, die schon früher (Carriers und The Last Days – 12 Wochen nach der Panik) ein Gespür für gelungene endzeitliche Stoffe bewiesen und Netflix 2020 mit ihrem Thriller Dein Zuhause gehört mir (The Occupant) belieferten. Auch das Skript zum Sci/Fi-Thriller Self/less: Der Fremde in mir oder die kurzlebige Syfy-Serie Incorporated gehen auf ihr Konto.

Hilflos: Malorie ist auf sich allein gestellt. ©Netflix

Nun will man zusammen mit den beiden Bird Box-Produzenten Dylan Clark (Bird Box, The Batman) und Chris Morgan (Bird Box, Fast & Furious: Hobbs & Shaw) ein ganz neues Kapitel in dieser endzeitlichen Welt aufschlagen, unterstützt von Adrián Guerra (Buried) und Núria Valls von Nostromo Pictures. Schließlich wütete die unsichtbare Macht nicht nur in den USA, sondern weltwelt.

Das stößt Tür und Tor für lokale Fortsetzungen und neue Ursprungsgeschichten mit bislang unbekannten Schicksalen, Charakteren und vielleicht auch ersten Details zur Ursache der Heimsuchung auf. Etwas Handfestes zur Handlung oder bestätigte Darsteller gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Bis zum geplanten Drehstart gegen Ende des Jahres bleibt dem Team aber auch noch etwas Zeit, um die dringendsten Fragen zu klären.

Malorie kann ihren Augen nicht mehr trauen. ©Netflix

Geschrieben am 12.03.2021 von Torsten Schrader



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren