Bone Tomahawk – Horror-Western mit Kurt Russel kommt nach Deutschland

Matthew Fox (Lost), David Arquette (Scream), Lili Simmons, Sid Haig (Haus der 1000 Leichen) und Patrick Wilson (Conjuring) müssen sich bald auch in Deutschland gegen blutrünstige Kannibalen und andere Gefahren des wilden Westens zur Wehr setzen. Über Constantin Film verschlägt es ihren blutigen Horror-Western Bone Tomahawk am 21. Januar 2016 dann nämlich auch zu uns nach Deutschland. Im Gegensatz zu den USA, wo der Film von S. Craig Zahler am 23. Oktober in den Kinos zu sehen ist, handelt es sich hierbei jedoch um eine direkte Premiere in deutschen Heimkinos. Zahler lässt für Bone Tomahawk die rauen Zeiten des Wilden Westen aufleben, in dem diesmal nicht nur fiese Revolverhelden, sondern auch gefräßige Kannibalen auf eine Abreibung warten. Wer hier für Recht und Ordnung sorgen soll? Kurt Russell in seiner Rolle als Dorfsheriff!

Bone Tomahawk folgt einem Geächteten, der unwissentlich Höhlenbewohner in das ansonsten beschauliche Städtchen Bright Hope geführt hat. Als die Monster Siedler entführen, macht sich ein kleiner Rettungstrupp um einen Sheriff (Russell), den Revolverhelden, einen älteren benebelten Mann und einen Cowboy daran, sie wieder aus ihren blutrünstigen Fängen zu befreien.

bone_tomahawk_ver2_xlg

Geschrieben am 20.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News