Box Office – Die Tribute von Panem wehrt Napoleon & Wish ab

Spread the love

Die am 16. November 2023 gestartete Bestseller-Verfilmung Die Tribute von Panem – The Ballad of Songbirds & Snakes von I am Legend– und Constantine-Regisseur Francis Lawrence verteidigt in den USA die Spitze der Kinocharts und wehrt somit die Konkurrenz in Form von Ridley Scotts Biopic Napoleon und Disneys Wish, ein weiterer Flop für den Mauskonzern, ab.

Mehrere Box Office-Experten gingen davon aus, dass das 100 Millionen US-Dollar schwere Hunger Games-Prequel am zweiten Wochenende mehr als 50% an Beliebtheit verlieren würde – vor allem deshalb, da sich zuletzt viele Filme als frontlastig erwiesen hatten, siehe beispielsweise The Marvels, der um katastrophale 78.1% nachgab.

Die Realität sieht nun aber ganz anders aus – und zwar zum Vorteil von Francis Lawrence und seinem gesamten Team, denn Die Tribute von Panem – The Ballad of Songbirds & Snakes musste trotz der Konkurrenz lediglich 35.4% verschmerzen. Somit wurden am Thanksgiving-Wochenende erneut rund 28.8 Millionen US-Dollar in die Kinokassen geschwemmt.

Die Tribute von Panem bleibt oben. ©Lions Gate/Murray Close

An Die Tribute von Panem führt kein Weg vorbei

Lions Gate Entertainment wird es freuen, da die Buchadaption nach dem schwächelnden Startergebnis bereits abgeschrieben wurde. Im Moment sieht es aber ganz danach aus, als könnte die Vorgeschichte in den USA etwa 150 Millionen US-Dollar schaffen, ebenso international. Ein weltweites Endergebnis jenseits der 300 Millionen US-Dollar ist inzwischen wahrscheinlich – speziell wegen der anstehenden Feiertage und Ferien.

Das wäre zwar nur halb so viel wie das, was der letzte Teil mit Jennifer Lawrence (Joy) im Jahr 2015 geschafft hat, allerdings ging auch nie irgendjemand davon aus, dass Die Tribute von Panem – The Ballad of Songbirds & Snakes in solche Regionen würde vordringen können. Wieso? Weil sich schon das Buch weniger oft verkaufte als die Hauptreihe.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der junge Coriolanus (Tom Blyth), lange bevor er zum Präsidenten von Panem werden sollte. Er ist die letzte Hoffnung für seine einst stolze Familie Snow, die in Ungnade gefallen ist. Als er zum Mentor von Lucy (Rachel Zegler), einem Mädchen aus dem verarmten Distrikt 12, erwählt wird, sieht er die eine Chance, sein Schicksal zu ändern. Wir sahen den Fall von Präsident Snow. Nun wird die Welt Zeuge seines Aufstiegs.

©Leonine

Geschrieben am 27.11.2023 von Carmine Carpenito



Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 04.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren