Bullets of Justice – Verrückt: Schweine-Mutanten übernehmen im deutschen Trailer die Erde

Es gibt Filme, da fragt man sich zu Recht, was die Autoren wohl geraucht oder genommen haben müssen, um auf solche Ideen zu kommen. Zu verrückt, um wahr zu sein?

Dieser Gedanke liegt im Fall von Bullets of Justice gar nicht mal so fern. Tatsächlich wirkt der ungewöhnliche Genremix rund um menschliche Schweine-Mutanten, die als Super-Soldaten auftreten und Menschen unter ihre Kontrolle bringen, eher wie ein abgedroschener Faketrailer aus Quentin Tarantinos und Robert Rodriguez‘ Grindhouse und nicht wie ein eigenständiger Film.

Doch Genre-Regisseur Valeri Milev (Re-Kill, Wrong Turn 6 – The Last Resort) meint es tatsächlich ernst und lässt uns über 90 Minuten hinweg in eine Welt eintauchen, in der sogenannte Muzzles, eine Kreuzung aus Mensch und Schwein, ganz selbstverständlich sind. Der Film thematisiert den Ausbruch des dritten Weltkrieges. Das veranlasst die Vereinigten Staaten zur Einleitung eines streng geheimen Projekts namens „Army Bacon“, das die Erschaffung tierischer Supersoldaten vorsieht.

25 Jahre später hat sich das Schicksal gegen die Menschen gewendet. Die Muzzles halten uns wie Vieh, rangieren ganz oben in der Nahrungskette. Die Überlebenden haben sich tief unter der Erde in einem Atombunker verschanzt, leben zurückgezogen und verängstigt.

Doch unter ihnen regt sich Widerstand. Der ehemalige Kopfgeldjäger Rob Justice führt eine Gruppe Unterdrückter an, die sich in einem alten Atombunker versteckt halten und alles daran setzen, die Herrschaft der Muzzles zu beenden. Robs Mission ist es, die Mutter der Schnauzen zu finden und zu vernichten. Und so machen sich Rob und seine Stiefschwester Raksha auf eine gefährliche Reise ins Herz der Finsternis, wo er die Wurzel allen Übels vermutet.

Menschen als Schweinefutter: Diesen Sommer im Handel

Angeführt wird das schräge Horror-Abenteuer, dem Busch Media Group und Alive zum deutschen Uncut-Heimkino-Start am 11. Juni 2021 sowohl eine reguläre DVD- und Blu-ray-Auflage als auch Limited Collector’s Edition im Mediabook inkl. Booklet spendieren, von keinem anderen als Genre-Ikone Denny Trejo (Machete-Reihe, The Devil’s Rejects) und osteuropäischen Co-Stars wie Timur Turisbekov, Doroteja Toleva, Yana Marinova und Dessy Slavova.

Einen ersten Vorgeschmack (und das ist hier wörtlich zu nehmen) darf man sich im offizíellen deutschen Red Band-Trailer abholen.

Ab dem 11. Juni geht es los! ©Busch Media Group

 

Geschrieben am 02.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren