Trick 'r Treat

Channel Zero: Candle Cove – Max Landis und Syfy geben Start der Horror-Anthologie bekannt

Spread the love

Syfy und Universal Cable Prods. wollen ebenfalls ein Stück vom Horror-Anthologie-Kuchen abhaben. Mit der Unterstützung von Max Landis (Chronicle, Victor Frankenstein) und Nick Antosca (Hannibal) präsentieren die Amerikaner am 27. September eine neue TV-Serie namens Channel Zero, in der von Season zu Season neue Geschichten und Figuren thematisiert werden sollen. In der ersten Staffel beschäftigten sich Antosca und Landis, die als Autoren und Produzenten zuständig sind, mit dem Internet-Phänomen Creepypasta – kleinen, unheimlichen Gruselgeschichten aus Internetforen. Channel Zero: Candle Cove stützt sich auf die gleichnamige Kurzgeschichte von Kris Straub und behandelt eine mysteriöse Kinder-TV-Sendung aus den Achtzigern und deren Rolle bei einer Reihe grauenvoller Morde. „Wir lieben die Idee einer TV-Serie, die von reichhaltigen Horror-Geschichten mit tollen Charakteren angetrieben wird. Channel Zero: Candle Cove verarbeitet die Kurzgeschichte zu einem albtraumhaften, gespenstischen und surrealen Erlebnis,“ beschreibt Max Landis das Projekt.

Candlecovestorytelling

Geschrieben am 04.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News