Chilling Adventures of Sabrina – Netflix enthüllt das erste Poster zur Horror-Serie

Weil bei den Zuschauern in jüngster Zeit besonders Genrestoffe gut ankamen, darunter Stranger Things, Dark, Bright oder The Rain, will sich Netflix in Zukunft fast ausschließlich auf Fantasy, Horror und Science Fiction konzentrieren. Da passt es natürlich ins Bild, dass Roberto Aguirre-Sacasa für den Streamingdienst aktuell an einer neuen Serie namens Chilling Adventures of Sabrina arbeitet, die irgendwo „zwischen Rosemaries Baby und Der Exorzist angesiedelt ist und eine „dunkle Coming-of-Age-Geschichte mit Elementen aus Horror, dem Okkulten und natürlich der Magie“ zu werden verspricht. Diese Sabrina hat also herzlich wenig mit der Sabrina gemein, die wir aus der Neunziger-Familiensendung Sabrina the Teenage Witch (Sabrina – Total Verhext!) kennen. Rein optisch weist Kiernan Shipka (Die Tochter des Teufels, Mad Men oder Carriers) aber tatsächlich gewisse Parallelen zur damaligen Sabrina (Melissa Joan Hart) auf, die aber auch in den Comics stets als junge Hexe mit blonder Mähne dargestellt wurde. Die Bedrohungen und Probleme, die es diesmal zu bekämpfen gilt, sind aber ungleich größer.

Die Adaption befasst sich mit dem stetigen Kampf, den Sabrina wegen ihrer Herkunft – halb Mensch, halb unsterblich – auszustehen hat, während sie sich gegen die dunklen Mächte auflehnt, die sie, ihre Familie und die gesamte Menschheit bedrohen. Riverdale-Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa liefert das Skript zum Regieeinstand von Lee Toland Krieger. Der amerikanische Start ist für 2018 eingeplant.

©Netflix

Geschrieben am 11.07.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren