Chucky – Trotz Remake: Serie weiter in Arbeit, alte Filmreihe bleibt bestehen

Für gewöhnlich kommen Neuverfilmungen bekannter Vorlagen erst dann infrage, wenn eine Marke längst für tot erklärt wurde. Im Fall von Chucky ist das ursprüngliche Film-Franchise aber noch quicklebendig. Entsprechend groß war die Verwunderung, als bekannt wurde, dass MGM an einem Reboot mit einer technologisch erweiterten Chucky-Puppe arbeitet. Auch schien das Vorhaben die Serienpläne von Serienschöpfer Don Mancini zu besiegeln, der kürzlich twitterte, den kleinen Killer bald wöchentlich morden lassen zu wollen. Doch jetzt die Entwarnung: „Wir arbeiten weiterhin an der Serie und halten auch an unseren Plänen zum Filmfranchise von Universal fest“, wusste Mancini, der das Original damals auf Papier brachte, gegenüber Bloody-Disgusting zu bestätigen. „Wir werden unserem erschaffenen Universum treu bleiben und nicht davon abweichen.“ Chucky-Fans, die sich für Mancinis Art der Inszenierung erwärmen konnten, dürfen also beruhigt aufatmen. Auch Brad Dourif weicht nicht von seiner Seite und bleibt der Originalreihe und der kommenden Serie als Stimme von Chucky erhalten.

MGMs Neustart soll sich bewusst von den Originalen abgrenzen und bringt eine Chucky-Puppe mit, deren künstliche Intelligenz ein unheimliches Eigenleben entwickelt. Von Voodoo-Zauberei und der Seele eines Massenmörders fehlt somit jede Spur. Inszenieren wird den neuen Film Lars Klevberg, der sich als Regisseur hinter Polaroid einen Namen machen konnte. Mit dem Fall der ersten Klappe ist schon diesen September zu rechnen, was einen Start gegen Mitte/Ende 2019 wahrscheinlich macht. Das Skript hierfür steuert Tyler Burton Smith (Kung Fury 2) bei.

Chucky hat über die Jahre viele verschiedene Daseinsformen gesehen.

Geschrieben am 06.07.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Cult of Chucky, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren