Chucky – Syfy bestellt Serie vom Chucky-Schöpfer!

Spread the love

Chucky, die besessene Horror-Puppe aus der gleichnamigen Film-Franchise von Universal Pictures, ist zu neuen Schandtaten bereit. Die größte Neuerung aber gleich vorweg: Charles Lee Ray tobt sich jetzt nicht mehr im Kino, sondern auf dem heimischen TV-Gerät aus! Berichte, dass die Mörderpuppe den Sprung ins Fernsehen wagen und damit zum ersten Mal in Serienform auf Beutejagd gehen könnte, gab es schon länger. Nun haben NBCUniversal und Syfy im Rahmen der TCA Winter Press Tour Nagel mit Köpfen gemacht und Chucky – Die Serie mit einer Straight to Series-Bestellung offiziell angekündigt. Heißt: Syfy will nicht erst eine Pilotfolge und deren Resonanz abwarten, sondern schickt Chucky ohne Umwege direkt in Serie. Mit Don Mancini und David Kirschner sind gleich zwei der ursprünglichen Schöpfer an Bord – Kirschner wieder als Produzent und Mancini zusätzlich als Showrunner, Autor und Regisseur der ersten Episode. Außerdem hat sich das Duo mit Produzent Nick Antosca tatkräftige Unterstützung von Syfys inzwischen eingestellter Horror-Anthologie Channel Zero an die Serie geholt. Die Arbeit an dem Projekt begann schon vor mehr als einem Jahr: „Es war schon lange mein Traum, Chucky ins Fernsehen zu holen, und Syfy ist das perfekte Network dafür“, sagt der Chucky-Schöpfer.

Mischt bald das Fernsehen auf. ©MGM

Mit der Serie will man Charaktere und Themen ergründen, die in den Filmen bislang keinen Platz gefunden haben. „Die Serie wird eine ganz neue Herangehensweise und beleuchtet Chucky auf eine Art und Weise sowie Tiefe, wie es eben nur eine Serie vermag, ohne dabei die ursprüngliche Vision aus den Augen zu verlieren, die Zuschauer nun schon seit drei Jahrzehnten terrorisiert“, heißt es. In der Serie versetzt Chucky eine ganze Kleinstadt in Angst und Schrecken und bringt mit einer grausigen Mordserie die dunklen Geheimnisse und Heucheleien der Bewohner ans Tageslicht. Die Ankunft neuer Feinde – und alter Verbündeter – droht die ganze Wahrheit hinter den Morden ans Licht zu bringen und könnte den bislang unerzählten Ursprung der dämonischen Puppe beleuchten.

„Don und David lehren Zuschauern mit ihrer Schöpfung nun schon seit 30 Jahren das Fürchten“, freut sich Chris McCumber, President, Entertainment Networks – USA & Syfy. „Das spricht für das Vermächtnis von Chucky, kreatives Storystelling und die treuen Fans, die die Filme über die Jahre gesammelt haben. Wir kooperieren einmal mehr mit Nick [Antosca] und UCP, um Chucky zusammen mit den ursprünglichen Schöpfern zum ersten Mal überhaupt ins Fernsehen zu holen.“

Die Serie lässt den düsteren Ton der ersten Filme aufleben. ©MGM

Geschrieben am 12.01.2020 von Torsten Schrader