Cloverfield – Monsterschöpfer Neville Page über geschnittene Szenen

Der Erfolg von Cloverfield wird uns garantiert ein Sequel bringen. Spekulationen über die sich am Unterbauch befindlichen Ärmchen des Monsters klärt Monsterdesigner Neville Page in einem Interview mit Tagruato Blogspot. Denn eigentlich sollte man sehen, wofür die Arme dienen – doch diese Szenen wurden aus dem Endprodukt entfernt. „Die ‚Fütterungsröhren’ sind gestreckt, eine bewegliche externe Speiseröhre mit zähneartigen Fingern ist vorhanden. Der Grund für dieses Feature entstand daraus, dass wir mehr persönliche Interaktion vom geschichtlichen Standpunkt aus benötigten. Wenn Clovers Hände hinunterreichen und jemanden greifen könnten, wäre es auch möglich, dass jemand eine Ameise aufheben kann. Dieser Maßstab ist so unvergleichbar, dass es fast keine Verbindung mehr zum Horror gab. Also dachten wir, dass wir ein Feature brauchen, was zuordenbar ist. Sehr schade, dass diese Szenen rausgeschnitten wurden.“ Auch zu der Herkunft der Parasiten gab Page Auskunft. „Die Parasiten sind keine Brut vom Monster wie überall spekuliert wurde. Sie sind definitiv parasitische Arthropoden, die sich von der Oberfläche des Monsters zu ernähren scheinen. Fallen sie von Clover herunter, weil die Nahrungsquelle aufgebraucht ist? Oder gibt es eine neue Futterquelle?“ Hoffnung auf die geschnittenen Szenen und auf weitere Antworten darf man sich für die DVD machen. Mit einem Release des Silberlings dürfte im Mai oder Juni gerechnet werden.

Geschrieben am 13.03.2008 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): Cloverfield, News



Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Der Unsichtbare
Kinostart: 27.02.2020Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrolls... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 01.03.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
Bloodshot
Kinostart: 05.03.2020Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit... mehr erfahren
DOOM: Annihilation
DVD-Start: 20.02.2020In DOOM: Annihilation werden panische Notrufe von einem der Mars Monde ausgesendet. Eine Gruppe von Space Marines soll dem Vorfall auf den Grund gehen, erkennt jedoch bal... mehr erfahren
Dark Encounter
DVD-Start: 28.02.2020Dark Encounter erzählt von merkwürdigen Vorkommnissen, die eine britische Kleinstadt heimsuchen. Kinder verschwinden und des Nachts machen die Anwohner immer öfter mys... mehr erfahren
I See You
DVD-Start: 28.02.2020In I See You bekommt es Helen Hunt mit einer unheimlichen Präsenz zu tun, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre... mehr erfahren
Die Addams Family
DVD-Start: 05.03.2020Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party! In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuh... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
DVD-Start: 12.03.2020Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren