Deep Blue Sea 2 – Tödliche Haie finden ihren Weg ins Heimkino, US-Cover veröffentlicht

Spread the love

Stärker, weiser, tödlicher. Mit diesen Merkmalen weist das offizielle US-Cover zu Deep Blue Sea 2 auf die Rückkehr der gefräßigen Haie hin, die auch dieses Mal alles andere als wählerisch sind, wenn es um ihre menschlichen Opfer geht. Es wird schlichtweg alles gefressen und getötet, was sich ihnen in den Weg stellt. In amerikanischen Wohnzimmern wird man sich den Tier-Horror bereits ab dem 12. April zu Gemüte führen können. Schauspieler Thomas Jane (Der Nebel) und sein Kollege LL Cool J, die einzigen Überlebenden aus Renny Harlins Blockbuster-Original aus dem Jahr 1999, haben ihrer Zusammenarbeit mit gefährlichen Haien inzwischen den Rücken gekehrt. Nun sind die Überlebenskünste anderer Menschen gefragt. Aber ob die den Kampf am Ende ebenfalls für sich entscheiden können? In Deep Blue Sea 2 kommt es erneut zu medizinischen Experimenten mit genmanipulierten Haien. Der große Ärger lässt nicht lange auf sich warten, nachdem die Haie durch einen Zwischenfall ins Freie entfliehen können. „Es handelt sich um ein echtes Sequel,“ freut sich Matt Bierman von Warner. „Die Haie aus Deep Blue Sea 2 gehen auf die Mythologie und Handlung des ersten Films zurück und haben eine echte Persönlichkeit, unseren Haupthai, hervorgebracht.“

Geschrieben am 31.01.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Deep Blue Sea 2, News