Der dunkle Turm – Produzent Ron Howard rechnet mit gescheiterter Verfilmung ab

Nicht nur Kinogänger hatten so ihre Probleme mit Nikolaj Arcels Herangehensweise an Stephen Kings The Dark Tower-Saga. Auch Produzent Ron Howard lässt mittlerweile kein gutes Haar mehr an seinem mit Idris Elba und Matthew McConaughey besetzten Werk und gesteht: „Es hätte Horror sein sollen.“ Um auch jüngere Zuschauer anzusprechen, wurde der Film vor zwei Jahren auf das deutlich massentauglichere PG-13-Rating getrimmt, obwohl Der dunkle Turm eine unheimlichere Machart vermutlich besser zu Gesicht gestanden hätte. Langjährige Fans der Reihe zeigten sich enttäuscht, denn das Geschehen auf der Leinwand spiegelte nur bedingt das wider, was sie von den Büchern gewohnt waren. Dank Amazon Studios geht es jetzt trotzdem weiter, und zwar in Form einer Serie, die vieles besser machen soll als der von Sony und MRC finanzierte Film. „Der Fokus auf PG-13 und die Abenteuer des Jungen war sicherlich ein entscheidender Fehler. Ich weiß nicht, ob wir den Film hätten anders machen können, aber er hätte sehr viel dunkler, härter daherkommen und sich auf den Gunslinger konzentrieren sollen“, berichtet Howard gegenüber Collider.

„Rückblickend wäre das wohl spannender gewesen. Wir hatten immer das Gefühl, dass wir uns zurückhalten müssen, und in gewisser Hinsicht war das wohl auch der Fall. Zudem hätten wir uns wohl zuerst um die Serie kümmern sollen. Es ist enttäuschend, denn ich habe viel Arbeit und Mühe hineingesteckt. Im Nachhinein fragt man sich dann: ‚War es wirklich der richtige Weg, der eingeschlagen wurde?‘ Ich denke, dass wir uns zu sehr von außen haben beeinflussen lassen und nicht unbedingt von dem, was uns Stephen King gegeben hat.“

Aus diesem Grund wird sich das Amazon-Reboot von dem Kinofilm mit Idris Elba als Roland Deschain unterscheiden und Jahre vor den darin behandelten Geschehnissen ansetzen. Die Rolle des letzten Revolverhelden bekleidet auch nicht mehr Elba, sondern der aus Leatherface bekannte Sam Strike. Ebenfalls für den Piloten bestätigt ist Jasper Pääkkönen (BlacKkKlansman) als berüchtigter, ursprünglich von Matthew McConaughey gespielter Man in Black.

Idris Elba in „Der dunkle Turm“. ©Sony Pictures

Geschrieben am 04.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Witch Next Door
Kinostart: 13.08.2020Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
New Mutants
Kinostart: 13.09.2020The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 15.10.2020Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Die Besessenen
DVD-Start: 03.09.2020In The Turning ist die junge Miss Giddens zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des On... mehr erfahren
The Hunt
DVD-Start: 03.09.2020Die Jagdsaison ist eröffnet! Auf der Abschussliste stehen in The Hunt, dem neuen Albtraum von Blumhouse und Universal Pictures, aber nicht etwa Fuchs und Wild, sondern M... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren