Devil May Cry 5 – Capcom enthüllt US-Collector’s Edition inklusive Wohnmobil

Mit Devil May Cry 5 wird am 8. März 2019 das nächste Kapitel rund um den Halbdämon Dante und seinen Draufgänger-Kollegen Nero aufgeschlagen. Passend dazu stellt Capcom wieder eine umfangreiche Collector’s Edition zur Verfügung. Diese kann ab sofort bei Versandhändler Amazon.com vorbestellt werden und schlägt mit insgesamt 149,99 Dollar zu Buche. Enthalten sind neben der Deluxe Edition des Hauptspiels ein Model vom Wohnmobil, ein Art Book, Pin, sowie Sticker und Poster zu Devil May Cry 5. Alle Goodies kommen sicher verpackt in einer schicken Aufbewahrungsbox daher. Für Europa will Capcom in den nächsten Tagen oder Wochen eine eigene Collector’s Edition enthüllen. Diese könnte sich inhaltlich von der US-Variante unterscheiden – ähnlich wie bei Resident Evil 2. So müssen europäische Fans von Leon S. Kennedy und Claire Redfield zwar tiefer in die Tasche greifen, bekommen dafür aber auch mehr Merchandise spendiert – darunter eine Box mit Replikas von allen wichtigen Schlüsseln im Survival-Horror.

Devil May Cry 5 wird die Geschehnisse aus dem vierten Teil fortsetzen und Nero in den Vordergrund rücken. Dieses Mal muss der freche Draufgänger aber ohne seinen Devil Bringer Arm in den Kampf ziehen, da ihm dieser von einem fiesen Gegner ausgerissen wurde. Dafür werden Spieler die Gelegenheit dazu kriegen, eine Reihe völlig abgefahrener Prothesen auszuprobieren, die es ordentlich in sich haben und jeden Dämonen in Neros Umfeld vor Angst erzittern lassen.







 

Geschrieben am 29.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News