Dune – Aus einem werden zwei: Denis Villeneuve will Geschichte als Zweiteiler erzählen

Wenn Der Wüstenplanet gegen Ende 2020 in den Kinos startet, werden Fans und Kenner der gleichnamigen Romanvorlage von Frank Herbert nur die halbe Geschichte zu sehen bekommen. Wieso? Weil Joshua Grode, der CEO von Legendary Pictures, in einem aktuellen Interview verlauten ließ, dass Regisseur Denis Villeneuve einen Zweiteiler aus der weltberühmten Geschichte macht: „So lautet zumindest unser Plan. Im Buch gibt es eine Hintergrundgeschichte, die nur angedeutet wird. Diese haben wir für den Film expandiert. Und außerdem: Wer das Buch kennt, wird sicher wissen, dass darin eine logische Stelle existiert, an der unser erster Film enden sollte“, so Grode gegenüber dem Hollywood Reporter. Auch Villeneuve gab vor geraumer Zeit bekannt, dass er an der Umsetzung mehrerer Ableger interessiert wäre. Damals war aber noch unklar, wie viele Teile es von Dune tatsächlich geben soll. Ob die Macher aber überhaupt die Gelegenheit dazu haben werden, liegt ganz bei Euch. Wenn Ihr dem Film zu einem Erfolg verhelft, wird Warner Bros. garantiert auch dem Sequel grünes Licht geben.

Wer momentan in Budapest Urlaub macht, könnte vor Ort einer ganzen Reihe bekannter Namen über den Weg laufen – darunter Timothée Chalamet (Call Me by Your Name), Rebecca Ferguson (Mission: Impossible – Rogue Nation), Oscar Isaac (Star Wars: Das Erwachen der Macht), Josh Brolin (Milk), Stellan Skarsgård (Mamma Mia!), Dave Bautista (Guardians of the Galaxy), Zendaya (Spider-Man: Homecoming), Charlotte Rampling (Assassin’s Creed), Jason Momoa (Aquaman) oder Javier Bardem (No Country for Old Men), da aktuell noch immer gedreht wird. Dune belebt den Wüstenplaneten voraussichtlich im November 2020 wieder – natürlich im Kino!

Dune spielt in einer sehr fernen Zukunft, wo die intergalaktische Welt voller Mysterien und Intrigen ist. Der wichtigste Planet des Universums ist Arrakis, der Wüstenplanet. Nur auf ihm findet man das Spice, eine hochwirksame Droge mit unvorstellbaren Kräften – inzwischen die wertvollste Substanz im gesamten Universum. Als das Haus Atreides die Macht über Arrakis übernimmt, beginnt ein gigantischer Machtkampf, der in grausamen Schlachten und einem interstellarem Krieg gipfelt.

Geschrieben am 26.04.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren