Evil Dead – Neuer Film verzichtet auf Hütten-Horror, hat einen Namen

Jetzt, wo mit Lee Cronin (The Hole in the Ground) ein passender Regisseur feststeht, kann der nächste Evil Dead-Film eigentlich kommen. Vor 2021 rechnet Bruce Campbell (Ash vs. Evil Dead), der sich zukünftig lieber auf das Produzentendasein beschränken will, jedoch nicht mit dem Beginn der Dreharbeiten. Fortschritte gibt es aber dennoch zu vermelden – etwa das Eintreffen der neuesten Drehbuchfassung und die Enthüllung des offiziellen Namens. Der soll nämlich nicht mehr – wie kürzlich berichtet wurde – Evil Dead Now lauten, sondern Evil Dead Rise. Auch kündigt er an, dass der Hütten-Horror der ersten Filme und Fede Alvarez‘ Sequel von 2013 der Vergangenheit angehört: „Der offizielle Name lautet Evil Dead Rise. Wir rechnen jeden Moment mit dem neuen Drehbuch. Rise stellt das Konzept vollkommen auf den Kopf. Es gibt diesmal keine Hütte im Wald“, verspricht Campbell. „Auch wenn wir wohl erst nächstes Jahr loslegen können, sind wir alle schon richtig aufgeregt.“ Und damit sind er und Serienschöpfer Sam Raimi vermutlich nicht allein. Seit Evil Dead aus dem Jahr 2013 warten Fans sehnsüchtig auf den ursprünglich angekündigten Nachfolger.

Mia legt in Evil Dead Rise eine Pause ein. ©Sony

Weiter geht es in Evil Dead Rise aber nicht mit Mia, der Heldin des letzten Films, sondern völlig neuen Charakteren und einer frischen Kampfamazone im Mittelpunkt. Zukünftig werde jeder Film für sich und auf eigenen Beinen stehen müssen, kündigte Campbell, der sich nie ganz von seiner Paraderolle als Ash lösen, begleitend dazu an. Die Gründe liegen auf der Hand: „Jetzt können wir mit anderen Helden (oder Heldinnen, wie in diesem Fall) herumexperimentieren. Vor allem aber kommt es der Dynamik zugute. Es hält die Serie frisch. Damals wie heute gilt, dass unsere Helden ganz normale Leute aus der Bevölkerung sind, mit denen man sich identifizieren kann.“ Mit Newcomer Lee Cronin, der sich gleich mit seinem Debüt, dem irischen Grusel-Thriller The Hole in the Ground, einen Namen in Hollywood machen konnte, tritt ein echter Senkrechtstarter das Erbe von Sam Raimi und Fede Alvarez an. Weitere Details sollen in den nächsten Monaten folgen.

Evil Dead 5 bringt neue Heldin mit. ©Sony

Geschrieben am 24.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Evil Dead, News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren