Evil Dead Rise – Neues Artwork teasert ein kleines Kettensägenmassaker an!

Spread the love

Kurz vor Kinostart meldet sich Creepy Duck Design mit einem neuen Artwork zu Evil Dead Rise zu Wort, welches eine Menge Blut, unheimlich lächelnde Deadites sowie ein Kettensägenmassaker verspricht.

Dass Schauspielerin Alyssa Sutherland (Vikings, Der Teufel trägt Prada) und Co-Star Lily Sullivan (Picnic at Hanging Rock, Mental) in diesem Kapitel mit literweise Kunstblut übergossen werden, stand aber eh schon längst fest.

Schließlich ließ es sich Regisseur Lee Cronin (The Hole in the Ground) nicht nehmen, vom Set aus diverse Behind the Scenes-Aufnahmen vom Dreh zu posten, auf denen teilweise sogar abgetrennte Gliedmaßen abgebildet waren.

Evil Dead Rise wechselt den Ort des Geschehens

Doch zurück zum Artwork, welches – wie oben schon erwähnt – von Creepy Duck Design stammt – einem der wahrscheinlich bekanntesten Schöpfer von Fan-Artworks, der von Majors hin und wieder auch mal offiziell angeheuert wird, um das ein oder andere Poster mit viel Kreativität zu gestalten.

Evil Dead Rise verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern (gespielt von Sutherland und Sullivan), deren Wiedersehen durch das Auftauchen dämonischer Kreaturen gestört wird.

Die beiden Schwestern finden sich in der albtraumhaftesten Form eines Familienstreits wieder, den man sich vorstellen kann – und schon bald geht es ums nackte Überleben.

©Warner Bros.

Geschrieben am 13.04.2023 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead Rise, News