Flashback: Mörderische Ferien – Zum Jubiläum: Concorde kündigt Blu-ray-Premiere an

Ende der Neunziger schwappte die Slasherwelle auch nach Deutschland über. Im Zuge dessen entstanden nicht nur der international erfolgreiche Anatomie mit Franka Potente, sondern auch Flashback – Mörderische Ferien – Concorde Filmverleihs ganz persönliche Antwort auf Wes Cravens Allzeitklassiker Scream – Schrei. Am 23. Oktober 2018, pünktlich zur Volljährigkeit, bringt man diesen nun als ungeschnittene Originalfassung im Director’s Cut auf DVD und erstmals auch Blu-ray in den Handel. Dort darf man sich auf ein haarsträubendes und vor allem noch schärferes Blutbad einstellen. Dafür sorgen neben Valerie Niehaus nicht zuletzt Alexandra Neldel und Simone Hanselmann, die damalige Crème de la crème der deutschen Soap-Darsteller vertreten. Regie führte Michael Karen, der seither mit diversen TV-Projekten einen Namen machen konnte.

Als Kind musste Jeanette mit ansehen, wie ihre Eltern bestialisch ermordet wurden. Nach zehn Jahren in einer psychiatrischen Anstalt macht sie ihre ersten Schritte ins eigene Leben. Sie soll drei verwöhnten Sprösslingen einer reichen Familie in den Bergen Nachhilfeunterricht geben. Die Idylle scheint perfekt. Doch plötzlich holt Jeanette die Vergangenheit wieder ein: Der Sichelkiller ist zurückgekehrt.

Geschrieben am 28.09.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren