Friday the 13th: The Game – Steht vor Kickstarter-Durchbruch, mörderische Stretchgoals

Vierzehn Tage vor Ablauf der Kickstarter-Kampagne hat Friday the 13th: The Game, das offizielle Spiel zur Kultreihe um Crystal Lake-Mörder Jason Voorhees, bereits 75 Prozent der veranschlagten Summe von 700.000 US-Dollar eingenommen. Zu verdanken ist das bislang mehr als 8.000 Fans, die sich für die schaurige Spielevision von Gun Media, IllFonic und Crystal Lake Entertainment erwärmen konnten. Den noch fehlenden Betrag hofft das Team nun mit schmackhaften Stretchgoals zu erreichen. In Friday the 13th: The Game sollen Spieler nämlich nicht nur die Möglichkeit haben, in die Rolle eines Opfers oder Jason höchstpersönlich zu schlüpfen. Auch seine Mutter, Pamela Voorhees, die Drahtzieherin hinter vielen mörderischen Geschehnissen am Camp Crystal Lake, soll als spielbare Figur zur Verfügung stehen. Mit Tommy Jarvis bringt das Team außerdem einen alten Bekannten aus der Filmreihe zurück. Sean S. Cunningham, Schöpfer der Freitag der 13.-Serie:

“Es sind 30 Jahre vergangen, seit Fans zuletzt ein Spiel zur Freitag, der 13.-Serie erleben konnten. Die Technik hat endlich ein Niveau erreicht, mit dem wir ein Spiel erschaffen können, welches den Vorstellungen der Fans gerecht werden wird. Es war immer ein Traum von mir, die Spieler zu Jason werden zu lassen und die ahnungslosen Camper zu jagen, die sich am Camp Crystal Lake herumtreiben. Ich bin sehr darüber erfreut, diese Vorstellungen jetzt zum Leben zu erwecken!“

Friday the 13th: The Game wird ein actiongeladenes Multiplayer-Survival-Erlebnis, bei dem eine Gruppe Überlebender, ausgestattet mit allerlei Waffen und Hilfsmitteln, alles daran setzen muss, um gegen den mordenden Hünen zu bestehen. Dieser wird allerdings ebenfalls von einem Spieler verkörpert, dem diverse Fähigkeiten zur Verfügung gestellt werden, um die Teilnehmer auf möglichst blutrünstige Weise ins Reich der Toten zu schicken. Das Spiel wird für PC, Xbox One und PlayStation 4 entwickelt und ist für eine Veröffentlichung im Herbst 2016 vorgesehen.

photo-original

Geschrieben am 30.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren