Halloween – Darum wurde das ursprüngliche Ende des neuen Films ersetzt

Auch Halloween blieb während der Produktionsphase nicht vor einschneidenden Veränderungen verschont. Um besser mit den Erwartungen der Fans spielen zu können, ließ Produzent Jason Blum große Teile des Finales komplett neu drehen. Im ursprünglichen Showdown von Regisseur David Gorden Green stehen sich Laurie (Jamie Lee Curtis) und Michael in einem erbitterten Messerkampf gegenüber, bei dem beide in Mitleidenschaft gezogen werden. Kurz darauf feuert Lauries Tochter Karen einen Pfeil auf Michael ab, der ihn, so scheint es, tödlich verwundet und zurücklässt, während die Familie fliehen kann. Die Kinofassung gibt sich dagegen bekanntlich deutlich explosiver und steckt Lauries Haus (und damit auch den darin gefangenen Michael Myers) in Brand. Für Ryan Turek, einen der Produzenten, liegen die Gründe für den Wechsel auf der Hand: „Wir haben uns für dieses Ende entschieden, weil es am besten zu der Erwartungshaltung passt, dass man im Finale einen Kampf zwischen Michael Myers und den drei Generationen der Strode-Familie zu sehen bekommt. Das ist zumindest mein Eindruck.“

Gegenüber Screenrant erklärt er weiter: „Es ist die perfekte Mischung aus Katz- und Mausspiel und Slasher-Horror und verhilft den Charakteren von Laurie, Allyson und Karen auf emotionaler Ebene zu einem runden, würdigen Abschluss.“ Natürlich, und das dürfte fast noch wichtiger gewesen sein, lässt es den Produzenten ein Hintertürchen für eine mögliche Fortsetzung offen. Gleichzeitig gehen Zuschauer mit dem wohligen Gefühl nach Hause, dass Laurie Stroden ihrem ewigen Widersacher und Verfolger ein für alle Mal den Garaus gemacht haben könnte. Dass es nicht dabei bleiben wird, ist nach dem massiven Erfolg an den Kinokassen so gut wie sicher.

Das ursprüngliche Finale hätte dagegen einen Schlussstrich unter das Kapitel Michael und Laurie gezogen, denn es wird angedeutet, dass beide Charaktere sterben. Doch das hielt die Macher in der Vergangenheit bekanntlich auch nicht davon ab, einst totgeglaubte Charaktere wieder ins Leben zurückzuholen. Deshalb dürfte das offenere Ende der Kinofassung die bessere, weil glaubwürdigere Wahl gewesen sein.

©Universal Pictures

Geschrieben am 16.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 22.04.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren