Halloween Kills – Für Jugendliche unter 18 Jahren tabu: Sequel startet unzensiert in deutschen Kinos

Wer sich an Halloween als Mumie, Hexe oder Vampir verkleidet und nach Sonnenuntergang in den Straßen von Haddonfield auf Süßigkeitenjagd geht, könnte im schlimmsten Fall auf einen großen Mann im blauen Anzug treffen, der eine gruselige weiße Maske trägt, ein scharfes Messer in Händen hält und auf den Namen Michael Myers hört.

Der interessiert sich nämlich weder für Schokolade noch für Candy Corn oder einen Dauerlutscher, sondern einzig und allein für die Schreie seiner potenziellen Opfer – und von denen soll es in Halloween Kills offenbar einige geben, wenn man jenen Leuten Glauben schenken kann, die sich den Slasher bereits ansehen durften.

Regisseur David Gordon Green und Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis haben den Streifen am 8. September höchstpersönlich am Filmfestival in Venedig vorgestellt. Die Zusammenfassung einiger Stimmen? Blutig, brutal und der vermutlich höchste Bodycount der ganzen Reihe.

Neuigkeiten wie diese wecken immer mehr den Eindruck, dass der Zusatz «Kills» im Titel den Nagel auf den Kopf trifft (womöglich ja sogar wortwörtlich) und durchaus seine Existenzberechtigung hat.

Michaels Comeback wird blutig und brutal! ©Universal

Ungekürzt und ab 18 Jahren

Umso mehr freut es uns, Euch im selben Atemzug mitteilen zu dürfen, dass das Comeback der legendären und 1978 von John Carpenter ins Leben gerufene Horror-Ikone Michael Myers am 14. Oktober völlig ungeschnitten in deutschen Kinos startet.

Aus einer Pressemitteilung von Universal ging hervor, dass Halloween Kills mittlerweile von der FSK unter die Lupe genommen werden konnte und mit dem «Keine Jugendfreigabe»-Siegel versehen wurde. Damit ist die jüngste Zusammenarbeit zwischen Universal Pictures und Blumhouse Productions für Jugendliche unter 18 Jahren tabu.

Noch ganz anders verhielt es sich beim Vorgänger, der vor drei Jahren mit einer 16er-Freigabe davonkam. An dieser Stelle muss jedoch daran erinnert werden, dass die Kamera damals nicht bei allen Morden konsequent draufhielt und je nach Szene sowie aus stilistischen Gründen den Fokus oft auf etwas anderes legte.

Härter denn je? Michael im Mordrausch. ©Universal

Für die Familie Strode bleibt nur zu hoffen, dass weder Laurie noch ihre Tochter Karen oder ihre Enkelin Allyson in irgendeiner Szene involviert sind, die im Fall von Halloween Kills zum höheren Rating geführt haben könnte.

Dass das Trio im Kampf gegen ihren Widersacher in jedem Fall einiges über sich ergehen lassen muss, war schon nach einem Blick in den offiziellen Trailer, der gleichzeitig eine epische Fortführung der Rivalität Strode vs. Myers andeutet, klar.

Dass sich das 18er-Siegel hierzulander negativ auf die Bescherzahlen auswirkt, darf stark bezweifelt werden. In den USA könnte hingegen etwas komplett anderes dafür sorgen, dass das Potenzial am Box Office nicht ganz ausgeschöpft werden kann.

So gnadenlos wie noch nie: Michael Myers! ©Universal

VoD statt Kino?

Völlig überraschend ließ niemand Geringeres als Jamie Lee Curtis die Bombe platzen, dass Halloween Kills parallel zum Kinostart auf Peacock, dem Video-on-Demand-Dienstleister von NBCUniversal, erhältlich sein wird: «Sagt nicht, ich würde nichts für Euch tun», schwärmt Curtis in einem Video, das sie begleitend zur Information für ihre Fans auf Social Media postete und in dem sie diesen unerwarteten Schritt klar befürwortet.

Damit will man am Film interessierte Kinogänger die Gelegenheit geben, in Zeiten einer Pandemie selbst zu entscheiden, wie und wo sie sich Halloween Kills ansehen möchten – in einem Kinosaal, umgeben von anderen Fans, oder im eigenen Wohnzimmer. Wofür würdet Ihr Euch entscheiden?

Ab 14. Oktober im Kino: Halloween Kills. ©Universal

Geschrieben am 11.09.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Halloween Kills, News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren