Hostel – Deutsches Poster und ungeschnitten im Kino

Spread the love

Hostel wird ungeschnitten in die deutschen Kinos kommen. Auf Spio.de ist zu lesen, dass der Film bei einer Länge von 93 Minuten mit „keine Jugendfreigabe“ davon kam, dass sogar ohne Kürzungen. Außerdem ist nun endlich das deutsche Poster online, dass Ihr euch im Inneren der News ansehen könnt. Es ist baugleich mit deutschen Poster, dass bereits auf diehostel.de zu sehen war, jetzt jedoch eine richtige Übersetzung verpasst bekam. Die zweite Regiearbeit von Eli Roth, bekannt für seine Backwoods-Homage Cabin Fever, wurde ein großer Erfolg in den US-Kinos, was nicht zuletzt an Quantin Tarantino lag, der seinen Namen für die Promotion hergab. Story: Drei junge Männer, zwei Amerikaner und ein Isländer, reisen durch Europa, wo sie junge Frauen kennenlernen wollen. In Amsterdam treffen sie einen Mann, der ihnen sagt, daß es in Bratislava einen Ort gibt, an dem die Mädchen auf Männer wie sie warten – insbesondere auf Amerikaner. Also fahren sie dort hin, und die Versprechungen des Fremden erweisen sich als wahr: Doch dann verschwindet plötzlich einer von ihnen, und die anderen müssen sich entscheiden, ob sie sich auf die Suche nach ihm machen, oder sich doch lieber weiter um die Mädchen kümmern.







Geschrieben am 07.02.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Hostel, News