House of Ashes – Die Dark Pictures-Anthologie geht weiter: Gamescom-Trailer

Das letzte Kapitel der The Dark Pictures-Anthology ist noch kein ganzes Jahr alt, da drohen uns die britischen Until Dawn-Entwickler von Supermassive Games auch schon unheimlichen Nachschub an. Gegen Ende 2021 geht es nämlich weiter, diesmal mit einem Ausflug in die Tiefen der Unterwelt, das sogenannte „Haus der Asche“.

Im Abspann des jüngsten Dark Pictures-Kapitels Little Hope bekommen Spieler bereits einen Vorgeschmack auf den direkten Nachfolger The Dark Pictures Anthology: House of Ashes serviert, den man jetzt um neuen ersten Teaser-Trailer erweitert hat. Außerdem soll im Laufe der nächsten Woche umfangreiches Gameplay-Material folgen, das – auch wenn sich am Spielprinzip der Gruselreihe wenig ändern dürfte – uns bereits einen Eindruck vom Spielgefühl vermittelt.

Mit Men of Medan lieferten die Until Dawn-Macher von Supermassive Games 2018 den Startschuss für ihr in dieser Form einmaliges Experiment, das bewährte Konzept einer filmischen Horror-Anthologie auf die Spielebranche zu übertragen und damit in sch abgeschlossene Geschichten zu erzählen, ergänzt durch eine einzigartige Multiplayer-Erfahrung.

Das nächste unheimliche Kapitel folgt noch 2021

Zwar spielen alle Stories in ein und demselben Universum, sind abgesehen von dieser Tatsache aber vollkommen eigenständige Erfahrungen mit neuen Geschichten (Men of Medan etwa spielte auf dem Meer, Little Hope während der Hexenverfolgung) und Protagonisten.

Ausgangspunkt aller Dark Pictures Anthology-Spiele ist der sogenannte Kurator, ein kryptischer Geschichtenerzähler (Geschichten aus der Gruft lässt grüßen), der zwar nicht direkt in die Handlung eingreifen, den Spielern aber immer wieder hilfreiche Hinweise zukommen lassen darf.

Die ersten Spielszenen erinnern an The Descent. ©Bandai Namco

Nach Little Hope (am 30. Oktober 2020 für alle gängigen Plattformen erschienen) folgt jetzt House of Ashes, das uns 2003 in den Irak versetzt. Hier machen sich die CIA Field Operative Rachel King und eine Elite-Einheit des Militärs bereit, eine verdächtige, unterirdische Chemiewaffenfabrik im Zagros-Gebirge zu stürmen. Nachdem sie die Koordinaten erreichen, wird die Einheit von einer lokalen Patrouille aus dem Hinterhalt angegriffen.

Während des Gefechts gibt der Boden aufgrund eines Erdbebens nach und beide Seiten stürzen in die Ruinen eines sumerischen Tempels. In der Dunkelheit unter der arabischen Wüste ist etwas Bösartiges erwacht. Ein Nest von antiken und unheimlichen Kreaturen haben nun neue Beute, die sie gnadenlos zur Strecke bringen können.

©Bandai Namco

Geschrieben am 26.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren