Insidious

Insidious 2 – US-Kinostart zur Fortsetzung von James Wan verschoben

Die Premiere zu Insidious 2 (offziell: Insidious Chapter 2) erfolgt später als geplant. Während man hierzulande weiterhin auf die Ankündigung eines passenden Termins wartet, musste die amerikanische Auswertung in den Kinos jetzt von August auf den 20. September dieses Jahres verschoben werden. Damit läuft die Fortsetzung zum Überraschungserfolg von 2011 rund zwei Monate nach der anderen James Wan Regiearbeit The Conjuring an, die über Warner Bros. in die Kinos gebracht wird. Unheimliche Geistererscheinungen nehmen aber in beiden Projekten den Fokus ein. Auf dem roten Teppich der Filmpremiere wandeln dann erneut Patrick Wilson, Barbara Hershey und Rose Byrne, die für Insidious 2 in den tragenden Hauptrollen zurückkehren und diesmal noch weiter in die düstere Welt von Further vordringen. Das Original (Produktionskosten: 1.5 Millionen Dollar) spielte 2011 fast 100 Millionen Dollar an den Kinokassen ein.

Insidious

Geschrieben am 04.03.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Insidious 2, News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren