Insidious 3 – Das Böse lauert auf den neuen Motion Postern zum deutschen Kinostart

Dass der wissentlich herbeigeführte Kontakt zur Geisterwelt zahlreiche Gefahren birgt, wissen wir nicht erst seit dem Auftauchen traditioneller Seancen. Auch Insidious-Veteranin Lin Shaye (Ouija, Tales of Halloween oder The Signal) ist sich der möglichen Nebenwirkungen bewusst, geht das Risiko im offiziellen Horror-Prequel Insidious 3 aber dennoch ein. Welche schwerwiegenden Folgen das für sie und ihre nähere Umgebung hat, zeigt sich mit einem Blick in die ganze Meldung. Mit seinem ersten Regieprojekt schlägt Leigh Whannell das nächste Kapitel in der unheimlichen Insidious-Saga auf, führt uns diesmal allerdings in die Vergangenheit zurück. So beleuchtet der Film die Anfänge von Geisterjägerin Elise Rainier (Lin Shaye) und ihren beiden Gehilfen, die sich mit dem verstörenden Fall einer jungen Schülerin konfrontiert sehen. Zur heimgesuchten Familie und den Hauptdarstellern gehören Dermot Mulroney und Stefanie Scott, aber auch neue und bekannte Unterstützer wie Ashton Moio, Lin Shaye, Leigh Whannell, Angus Sampson und auch Tate Berney.

Geschrieben am 10.06.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Insidious 3, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren