Invincible – Zweite und dritte Staffel bestellt! Erster Ausblick

Das ging schnell: Invincible ist kaum zu Ende gegangen, da gibt es von Amazon schon grünes Licht für nicht eine, sondern gleich zwei weitere Staffeln! Das dürfte besonders Comic-Schöpfer Robert Kirkman freuen, der nach The Walking Dead auf einen weiteren Serienhit aus war. Und der ist ihm mit der animierten Variante seiner eigenen Comicreihe ganz offensichtlich geglückt!

Schon ein anderes Amazon-Format, die bissige Comic-Serie The Boys, spielte mit der Idee, dass Superhelden nicht immer „super“ und schon gar nicht gutmütig sein müssen. Eric Kripkes Format brachte nicht nur die selbstsüchtige, sondern oftmals auch blutrünstige und unschöne Seite des Heldendaseins zum Vorschein.

Invincible knüpft hier nahtlos an und wird dafür von den Zuschauern (ein Wertungsdurchschnitt von 8.8 bei der internationalen Filmdatenbank IMDb und der Rotten-Tomatoes-Score von 90 sprechen für sich) und Fans gefeiert. Betrachtete The Boys die Welt der Superhelden noch von außen und aus der Perspektive von Zivilisten, sind wir diesmal mittendrin, wenn Nachwuchs-Superheld Invincible, der in Wirklichkeit aber alles andere als „unbesiegbar“ ist, mit den vielen schwierigen, unerwarteten Hürden und Herausforderungen seines neuen Heldendaseins fertig zu werden versucht.

Die etwas andere Heldenserie

Robert Kirkmans ungewöhnliches Heldenformat Invincible ermöglicht uns einen ungeschönten Blick auf eine Welt, die uns sonst verschlossen bleibt oder allenfalls angekratzt wird.

Season 2 und 3 sind schon in Arbeit! ©Amazon

Denn Gegenwind gibt es nicht nur von Schulkameraden, seiner Freundin oder mächtigen Feinden, sondern auch aus den Reihen seiner eigenen Familie.

Season 1 endet mit der (für Comicleser eher weniger) schockierenden Enthüllung, dass sein Vater, der allmächtige Omni Man, nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Das wurde im Laufe der achtteiligen ersten Staffel immer wieder angeteasert, aber die große Enthüllung erfolgte erst jetzt.

Die Viltrumiten, wie auch Mark Graysons Vater Omni Man (J.K. Simmons) einer ist, sind nämlich keine Wohltäter und Weltenbeschützer, sondern unbarmherzige Eroberer, die sich das Vertrauen der Bewohner ergaunern und dann knallhart zuschlagen und die Macht an sich reißen. Als Mark dieses Geheimnis aufdeckt, hat Omni-Man nur noch eine Wahl: Er kann seinen eigenen Sohn töten und mit der Eroberung fortfahren oder von der Erde fliehen. Und letzteres tut er dann am Ende auch.

Erster Ausblick auf Season 2

Doch damit ist die Gefahr natürlich noch nicht gebannt. Es würden weitere Viltrumiten kommen und Omni-Mans Aufgabe fortführen, warnt der außerirdische Besucher Allen im letzten Drittel der finalen Folge. Und es ist nicht die einzige Bedrohung, mit der sich Mark, der eigentlich gehofft hatte, in sein normales Leben zurückkehren zu können, bald herumschlagen muss.

Eine kurze Preview am Ende der ersten Staffel legt nahe, dass die Parasiten vom Mars, die wir in einer Folge kennenlernen, nicht nur tödlichen, sondern Planeten-verschlingenden Charakter angenommen haben. Ist jetzt auch die Erde an der Reihe? Weniger bedrohlich, aber nicht minder problematisch sind die beiden blauen Mauler-Zwillinge, die sich zur Not einfach klonen können, sollte einer von ihnen das Zeitliche segnen.

Jetzt, wo Omni-Man die Erde verlassen hat, könnten sich zudem die Flaxaner zu einem Gegenschlag aufraffen, nachdem Mark und seine jungen Freunde der außerirdischen Übermacht vollkommen chancenlos ausgesetzt waren. Erst Omni-Man machte ihrem Treiben ein Ende. Auch Doc Seismic feiert ein Comeback, diesmal mit monströser Unterstützung. Und das waren bei weitem nicht alle, die Mark/Invincible das Leben schwer machen wollen!

Auf die faule Haut legen kann sich Mark Grayson nicht. ©Amazon

Geschrieben am 30.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren