Last Year: The Nightmare – Digitaler Horror-Slasher scheint noch dieses Jahr

Ganze 5 Jahre, nachdem auf Kickstarter die erfolgreiche Kampagne zu Last Year: The Nightmare eingeleitet wurde, ist der interaktive Slasher nun endlich bereit für seine Veröffentlichung. Die erfolgt am 18. Dezember 2018 zunächst PC-exklusiv über den Discord-Store, 2019 soll dann der Release auf Konsolen folgen. Zudem konnten mit Melissa Hutchison (TellTale’s The Walking Dead), Zeno Robinson (Metal Gear Survive), Michael Johnston (Teen Wolf), Erica Lindbeck (Spider-Man), Noshir Dalal (Red Dead Redemption 2), Elias Toufexis (Assassin’s Creed Odyssey), Ray Chase (Final Fantasy XV) und Jon Olson (World of Warcraft) gleich mehrere prominente Sprecher verpflichtet werden, die Last Year: The Nightmare zusätzliches Leben einhauchen sollen – vornehmlich durch ihre Angstschreie. Last Year: The Nightmare lässt uns in bester Freitag, der 13.– oder Halloween-Manier in die Haut eines unbarmherzigen Killers schlüpfen. Für die restlichen Spieler gilt es nun, den gnadenlosen Attacken auszuweichen und die Nacht von Halloween lebend zu überstehen.

Für den Anfang plant das Team um Chefentwickler James Matthew Wearing immerhin drei verschiedene Killer und diverse Standorte ein, an denen sich das blutige Grauen abspielen soll. Last Year: The Nightmare ist zudem das erste Spiel, das exklusiv (zumindest anfänglich) über den Discord Store zu haben sein wird.

©Elastic Games

Geschrieben am 05.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News