Layers of Fear 2 – Fortsetzung offiziell vorgestellt, erster Teaser-Trailer

Schon länger steht fest, dass Entwickler Blooper Team an einem geheimen Horrorspiel mit Namen Project Méliès werkelt. Doch jetzt kam heraus: Dahinter verbirgt sich in Wahrheit Layers of Fear 2, die Fortsetzung zum schaurigen Spielebestseller von 2016! Damals galt es das unheimliche Atelier eines psychotischen Künstlers zu erkunden. Storyfetzen und Rückblenden ließen uns dabei immer tiefer in dessen zunehmend wahnhafte Gedankengänge eintauchen. Im für 2019 angekündigten Layers of Fear 2 (Project Méliès) soll diesmal aber ein Kreuzfahrtschiff als Dreh- und Angelpunkt des bevorstehenden Horrortrips dienen. „In Nachfolger verschlägt es uns auf ein verlassenes Schiff, das Spieler durch seine klaustrophobische und stets im Wandel befindliche Umgebung in den Bann ziehen soll“, fasst Blooper Team zusammen. Entwickelt wird das Spiel in Zusammenarbeit mit Gun Media, die zuletzt auch für Friday the 13th: The Game verantwortlich waren.

Besonders macht Layers of Fear 2 die Wahl des Erzählers: So soll Horror-Ikone Tony Todd (Final Destination, Candyman) durch die Handlung führen und das Spiel zu einem cinematischen Erlebnis machen, das unter anderem von den Werken Alfred Hitchcocks oder Georges Méliès inspiriert wurde.

Geschrieben am 27.10.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News