Layers of Fear 2 – Trailer führt uns auf verfluchtes Geisterschiff

Gun Media und Bloober Team legen voraussichtlich noch dieses Jahr mit einer Fortsetzung zu ihrem verstörenden Gruselhit Layers of Fear nach! Ursprünglich als Project Méliès angekündigt, kam im Oktober ans Licht, dass es sich dabei in Wahrheit um Layers of Fear 2 handelt. Im ersten Teil galt es das gruselige Atelier eines psychotischen Künstlers zu erkunden. Storyfetzen und Rückblenden ließen uns dabei immer tiefer in dessen zunehmend wahnhafte Gedankengänge eintauchen. Im für 2019 angekündigten Layers of Fear 2 (Project Méliès) soll diesmal aber ein Kreuzfahrtschiff als Dreh- und Angelpunkt des bevorstehenden Horrortrips dienen. „In Nachfolger verschlägt es uns auf ein verlassenes Schiff, das Spieler durch seine klaustrophobische und stets im Wandel befindliche Umgebung in den Bann ziehen soll“, fasst Blooper Team zusammen. Entwickelt wird das Spiel in Zusammenarbeit mit Gun Media, die zuletzt auch für Friday the 13th: The Game verantwortlich waren.

Anlässlich der PAX South 2019 lassen uns die Macher mit einem neuen Trailer und Making of-Video nun etwas ausführlicher hinter die Kulissen von Layers of Fear 2 blicken. Begleitet wird von der unheilvollen Erzählerstimme Tony Todds (Final Destination, Candyman) wagen wir darin einen ersten Rundgang über das verfluchte, grafisch beeindruckende Schiff, das maßgeblich von den Werken Alfred Hitchcocks oder Georges Méliès inspiriert wurde. Auch den Protagonisten des Spiels lernen wir näher kennen.

Geschrieben am 21.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren