Malevolence 2: Bereavement – Poster und Szenenbilder zur Fortsetzung

Die ursprünglich als Trilogie ausgelegte Malevolence-Reihe geht in die nächste Runde. Rund fünf Jahre nach dem Original nahm Stevan Mena abermals nach einem eigens verfassten Drehbuch auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte die zwei Millionen Dollar teuere Horror-Fortsetzung Malevolence 2: Bereavement. Die Handlung wird von dem Sechsjährigen Martin Bristol erzählen, der bereits im ersten Film als rechte Hand des Killers Graham Sutter eine wichtige Rolle spielte. "Bereavement geht in eine vollkommende andere Richtung als der Vorgänger," erklärt Mena. "Die Stimmung gleicht eher The Shinung, während das Original in einer Liga mit Halloween oder Freitag der 13. spielte. Bereavement ist eine deutlich ausgeprägte Charakterstudie." Die Produktion von Aurilia Arts Productions und Crimson Films soll in diesem Jahr Premiere feiern. Die ersten Bilder zur Horror-Fortsetzung lassen sich mit einem Klick auf das Poster betrachten.

Geschrieben am 26.02.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren