Bereavement

Malevolence 3 – Die Fortsetzung soll über Kickstarter finanziert werden

Die Geschichte um den geistesgestörten Graham Sutter und seinen unfreiwilligen „Schützling“ ist noch nicht zu Ende erzählt. Erst 2011 erschien mit Bereavement die Vorgeschichte zu den Ursprüngen des maskierten Killers, unter anderem besetzt mit Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson), Michael Biehn (The Terminator), Brett Rickaby (The Crazies) und John Savage (The Deer Hunter). 2013 soll nun die dritte und voraussichtlich letzte Runde eingeläutet werden. Doch auf herkömmliche Weise schien die Umsetzung der nächsten Stevan Mena Regiearbeit fast unmöglich. Deshalb hat der Amerikaner jetzt den erfolgversprechenden Umweg über die beliebte Crowdfunding-Plattform Kickstarter eingeschlagen und eine eigene Kampagne für die Malevolence 3 betitelte Fortsetzung ins Leben gerufen.

Geschichtlich soll diese 10 Jahre nach der Entführung von Martin Bristol ansetzen, der dorthin zurückkehrt, wo alles begann. Doch mit der Sicherheit ist es bald vorbei: Die blutigen Morde machen einen Special Agent auf den verrückten Serienkiller aufmerksam. Die Kampagne hat bislang erst einen kleinen Teil (20.000 Dollar) der veranschlagten 175.000 Dollar generiert.

Bereavement

Geschrieben am 27.03.2013 von Torsten Schrader



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren