Martyrs – Es wird wieder gefoltert: Deutscher Trailer zur Premiere des Remakes

Spread the love

Unbeschreibliche Folter und blutige Gräueltaten – diese fatale, verstörende Mischung machte den französischen Kult-Schocker Martyrs weit über seine Heimat hinaus bekannt. Knapp zehn Jahre nach dessen Veröffentlichung sah sich Erfolgsproduzent Jason Blum (Insidious) nun aber trotzdem noch in der Pflicht, das Original für ein englischsprachiges Publikum neu aufzubereiten. Wieder begleiten wir die zehnjährige Lucie dabei, wie sie in einem verlassenen Lagerhaus als Gefangene gehalten und gequält wird. 15 Jahre später übt Lucie mit Hilfe von Anna Rache an ihren Peinigern. Anstelle von Morjana Alaoui und Mylène Jampanoï aus dem kultverdächtigen Original sind diesmal jedoch Bailey Noble und Troian Bellisario in den Rollen der gepeinigten Leidensgenossinnen Anna und Lucie zu sehen. Wer nicht bis zur deutschen, jedoch leicht geschnittenen Veröffentlichung am 03. November 2016 warten möchte, darf sich im offiziellen deutschen Trailer jetzt schon einen ersten Vorgeschmack auf das bevorstehende Martyrium abholen.

martyrs_JPG-I1©TiberiusFilm

Geschrieben am 14.09.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Martyrs, News