Masters of the Universe – Sony will He-Man und Skeletor erst 2020 in die Kinos zurückholen

Eigentlich hätte Masters of the Universe dieses Weihnachten in den Kinos anlaufen sollen. Doch nun gab Sony bekannt, das Live Action-Reboot stattdessen 2020 veröffentlichen zu wollen. Überraschend kommt das nicht, schließlich steckt der Film mitten in der Vorbereitungsphase, ist also noch weit vom Drehstart entfernt, und hätte im Dezember außerdem gegen namhafte Konkurrenz wie Jumanji 2, Star Wars und Co. antreten müssen. Ein Ersatztermin wurde bislang noch nicht eingekreist, doch die Macher sollen einen Start im neuen Jahr anvisieren. Der Castingprozess läuft daher weiterhin auf Hochtouren. Noah Centineo, Netflix-Star aus Filmen wie To All the Boys I’ve Loved Before oder Sierra Burges Is a Loser, soll für die männliche Hauptrolle des He-Man in Verhandlung stehen. Offiziell bestätigt wurde seine Teilnahme aber noch nicht.

In Szene gesetzt wird die Neuadaption von den Newcomern Aaron und Adam Nee. Ursprünglich hätte David S. Goyer (Blade, Godzilla) das Projekt in Szene setzen und selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen sollen, doch aus Zeitgründen bleibt es beim Produzenten- und Autorendasein. Seine (später noch einmal durch Art Marcum und Matt Holloway überarbeitete) Vorlage könnte gravierende Veränderungen zur Vorlage mitbringen. So soll sich Skeletor als Bruder von Vorzeigeheld He-Man herausstellen – der eine wird vom Vater verehrt, der andere verachtet. King Randor ist der große Krieger-König von Eternia, Nachkomme der Grayskulls und Vater zweier Söhne: Adam und Keldor.

Während Keldor gleich zu Beginn als potenzieller Thronfolger eingeführt wird, ist Adam das jüngere und untaugliche schwarze Schaf der Familie. Doch als eines Tages das Schicksal von Eternia auf dem Spiel steht, rettet King Randor zunächst seine eigenen Leute und hintergeht somit seinen geliebten Sohn Keldor. Das tritt eine Kette von Ereignissen los, die dazu führen, dass Keldor zu der Person wird, die wir alle als Skeletor kennen. Sein Bruder Adam muss daraufhin eine Gruppe Helden zusammenstellen, um seinen gefallenen Bruder aufzuhalten.

©Dave Rapoza

Geschrieben am 18.04.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren