Mr. Mercedes – Gesicht aus Penny Dreadful ersetzt verstorbenen Anton Yelchin

Anton Yelchin hat während seiner kurzen Karriere in den unterschiedlichsten Filmen und Rollen mitgewirkt. Mindestens eine für ihn angedachte Figur konnte der Schauspieler, der im Juni unter tragischen Umständen ums Leben gekommen war, jedoch nicht mehr ausfüllen. Als Nächstes hätte es ihn nämlich für die Stephen King-Verfilmung Mr. Mercedes vor die Kamera verschlagen. An seiner Stelle muss sich nun allerdings Harry Treadaway, bekannt aus Penny Dreadful, Cockneys vs. Zombies oder The Disappeared, in die Rolle eines mental degenerierten Eisverkäufers hineinversetzen. Geplant ist eine zehnteilige Verfilmung der Buchvorlage, die im Juni 2015 um das Sequel Finders Keepers erweitert wurde. Ein End of Watch benannter Trilogie-Abschluss ist 2016 erschienen und die perfekte Grundlage, um im Erfolgsfall weitere Staffeln  zu produzieren. Stephen Kings Roman ist seit dem 08. September 2014 auch in Deutschland erhältlich. Darin rast ein Mercedes – “zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst” – ungebremst in eine Menschenmenge.

Es gibt viele Tote und Verletzte. Der Mörder entkommt. Noch Monate danach quält den inzwischen pensionierten Detective Bill Hodges, dass er den Fall des Mercedes-Killers nicht aufklären konnte. Auf einmal bekommt er Post von einem Unbekannten, der sich selbst der Tat bezichtigt und ein noch diabolischeres Verbrechen ankündigt. Hodges erwacht aus seiner Rentnerlethargie. Im Verein mit ein paar merkwürdigen Verbündeten setzt er alles daran, den geisteskranken Killer zu stoppen. Aber der ist seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus.

Harry Treadaway in "Penny Dreadful"

Harry Treadaway in „Penny Dreadful“

mrmercedesuk

Geschrieben am 15.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren