Neue US-Kinostarts – Final Destination 4 und A Nightmare on Elm Street

Am heutigen Tage gab New Line Cinema zwei neue Starttermine für den amerikanischen Markt bekannt. So wurde Final Destination 4 in den USA um eine Woche vorverlegt und startet nun bereits am 14. August 2009 in den Kinos. Ein möglicher Grund für diese Vorverlegung wäre die doch recht vielseitige Konkurrenz im August, die mit Halloween 2 von Rob Zombie und Inglourious Basterds von Quentin Tarantino bereits stark besetzt ist. Wann der neue Film von Regisseur David R. Ellis (Snakes on a Plane), der schon beim zweiten Teil des Franchise den Regieposten übernahm, auch hierzulande das Licht der Leinwand erblickt, steht noch aus. Weiterhin ist auch schon der offizielle Kinostart von A Nightmare on Elm Street bekannt, dem neuen Remake aus dem Hause Platinum Dunes. Der von Michael Bay produzierte Film soll exakt ein Jahr nach Beginn der Dreharbeiten, also am 16. April 2010, über die amerikansichen Kinoleinwände flimmern. Auch hierzu ist noch kein deutsches Startdatum bekannt.

Geschrieben am 05.03.2009 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren